X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


42 von 61
Römer im Schatten der Geschichte
Gladiatoren, Prostituierte, Soldaten: Männer und Frauen im Römischen Reich
VerfasserIn: Knapp, Robert
Verfasserangabe: Robert Knapp ; aus dem Englischen von Ute Spengler
Jahr: 2016
Verlag: Stuttgart, Klett-Cotta
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GE.AR Knap / College 2d - Geschichte Status: Entliehen Frist: 05.02.2022 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Robert Knapp holt römische »Durchschnittsbürger« und Menschen vom unteren Rand der Gesellschaft aus dem Schatten der Geschichte. In seinem meisterhaft erzählten Buch revidiert er dabei zahlreiche Urteile, die die Geschichtsschreibung bis heute etwa von Cicero oder Tacitus übernommen hat.
Das Bild, das die römische Elite von ihrer Gesellschaft zeichnete und das die Geschichte bis heute fortschreibt, hatte mit der Wirklichkeit der meisten Einwohner des Römischen Reiches sehr wenig zu tun. Denn die Quellen für dieses Geschichtsbild entstammen sämtlich der Oberschicht, die nur 0,5 Prozent der Gesamtbevölkerung im Römischen Reich ausmachte, aber etwa 80 Prozent des Vermögens besaß. Die restlichen 99,5 Prozent - um Christi Geburt geschätzt etwa 50 bis 60 Millionen Einwohner - sind von der Geschichte vergessen. In neun Kapiteln zeichnet der Autor ein Bild vom Leben, Arbeiten und Sterben dieser Männer und Frauen: Arme Bürger und einfache Leute, Sklaven, Freigelassene und Soldaten, Prostituierte, Gladiatoren, Banditen und Piraten. (Verlagstext)
Details
VerfasserIn: Knapp, Robert
VerfasserInnenangabe: Robert Knapp ; aus dem Englischen von Ute Spengler
Jahr: 2016
Verlag: Stuttgart, Klett-Cotta
Systematik: GE.AR
ISBN: 978-3-608-96038-9
2. ISBN: 3-608-96038-4
Beschreibung: 397 Seiten : Illustrationen
Beteiligte Personen: Spengler, Ute
Originaltitel: Invisible romans
Fußnote: Quellen- und Literaturverzeichnis: Seite 372-377
Mediengruppe: Buch