X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


8 von 47
Wenn Sprache heilt
Handbuch für Poesie- und Bibliotherapie, Biographiearbeit und Kreatives Schreiben : Festschrift für Ilse Orth
Verfasserangabe: Hilarion G. Petzold / Brigitte Leeser / Elisabeth Klempnauer (Hgg.) ; [Beitragsverfasserin:] Johanna Sieper [und viele weitere]
Jahr: 2018
Verlag: Bielefeld, Aisthesis Verlag
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.HPK Wenn / College 3f - Psychologie Status: Entliehen Frist: 14.01.2022 Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / Dieses Handbuch gibt einen umfassenden, aktuellen Überblick über Therapien, die mit "gestaltender und heilender Sprache" arbeiten und zu den "Neuen Kreativitätstherapien" und Methoden der Persönlichkeitsbildung und Kulturarbeit gehören. Sie finden weltweit immer größere Verbreitung: "Poesietherapie" behandelt mit Hilfe kreativer Ausdruckssprache seelische Belastungen und Störungen. ¿Bibliotherapie¿ arbeitet mit ausgewähltem Lesestoff. In der "Biographiearbeit" wird Lebensgeschichte erzählt und bearbeitet. "Creative Writing" fördert Kreativität und Spontanität. Auch in der Psychotherapie, Kunsttherapie, Suchttherapie, Sozialarbeit, Pädagogik wird die Heilkraft der Sprache mit Kindern, Jugendlichen, alten Menschen und MigrantInnen inzwischen mit Erfolg eingesetzt. Denn: ohne Gespräche, ohne Worte der Ermutigung, der Trauer und des Trostes, ohne emotional berührendes Sprechen können keine Heilungsprozesse gelingen. Menschen müssen für ihre Gefühle "Worte finden", ihr "Leben erzählen" können. / Der Band informiert über Theorie und Praxis der sprachfundierten und textgestützten Therapieformen und gibt viele Beispiele aus der praktischen Arbeit mit Klientinnen und Patienten aller Altersgruppen. Vielfältige Störungsbilder und Praxisfelder in Klinik, Jugendarbeit, Sozialpädagogik, Persönlichkeits- und Erwachsenenbildung werden vorgestellt.
 
AUS DEM INHALT: / / / Vorwort 11 / Hilarion G. Petzold, Elisabeth Klempnauer, Brigitte Leeser / / Ilse Orth - ein Portrait 17 / Johanna Sieper / / Unsägliches sagbar machen. / Die Poesie- und Bibliotherapeutin Ilse Orth im Interview mit der Textpraxis-Redaktion 33 / Ilse Orth / / I Theorie / / Prozesse persönlicher Hermeneutik und Lebensgestaltung durch die Integrative Poesie- und Bibliotherapie . 45 / Heidrun Räuchle / / Leib, Sprache, Geschichte in einer integrativen und kreativen Psychotherapie. / Über die Heilkraft von "Poesietherapie" und "kreativen Medien" 95 / Ilse Orth, Hilarion G. Petzold / / Intersubjektive, "konnektivierende Hermeneutik", / Transversale Metahermeneutik, "multiple Resonanzen" / und die "komplexe Achtsamkeit" der Integrativen Therapie und Kulturarbeit 131 / Hilarion G. Petzold / / "Narrative Identität" vor dem Hintergrund integrativer Konzepte und poesie- und bibliotherapeutischer Praxis . 185 / Stefanie Bläser / / Green Writing - Schreiben in der Natur und von Naturerfahrungen - Ein integrativer Ansatz kreativen und biographischen Schreibens / Elisabeth Klempnauer / / / Integrative Poesie- und Bibliotherapie in Korea . 299 / Yon Suk Chae / / Poesie- und Bibliotherapie: Forschung, Forschungsstand und Wirksamkeit 311 / Jacqueline Blumberg / / II Praxeologie in Therapie und Kulturarbeit / / Narrative Biographiearbeit & Biographieerarbeitung in der Integration Therapie, Integration Poesie- & / Bibliotherapie und in Schreibwerkstätten mit "kreativem Schreiben". / Praxeologisches Material zur Vor- u. Nachbereitung biographischen Arbeitens 339 / Hilarion G. Petzold / / Worte werden Bilder - Bilder werden Worte. / Poesietherapie in der klinischen Behandlung von Depressionen und Erschöpfungskrankheiten . 371 / Brigitte Leeser / / Schauen und angeschaut werden - Ein poetischer Dialog zwischen eigenleiblich-sinnlicher Wahrnehmung und der schöpferischen Expression einer Skulptur - ein Beispiel intermedialer Arbeit . 401 / Birgit Hirsekorn / / Poesie in Ruanda: Kühe und Schmerz 425 / Andrea Grieder / / Potenziale entfalten. / Erfahrungen aus den Möglichkeitsräumen der Poesietherapie / Beispiele aus kreativen Schreibgruppen . 443 / Brigitte Pagendamm, Birgit Schreiber / / Stressprävention in Volkshochschulkursen mit Integrativer / Poesie- und Bibliotherapie 459 / Nicole Mundhenk / / Kleine Literaturapotheke . 475 / Christiane Kretzschmar / / / Schreibtherapie als Selbsthilfe / Lutz von Werder / / Ziele formulieren und Übergänge kreativ gestalten. / Entwicklung eines poesie- und bibliotherapeutisch basierten Workshops zur Studienorientierung. 525 / Christine Hummel / / Was unterscheidet kreatives Schreiben im Schreibseminar nach der Methode der Poesie- und Bibliotherapie im Integration Verfahren von der Aufsatzerziehung in der Schule ? 553 / Christa Henrichmann / / Sind die Methoden der Integration Poesie- und Bibliotherapie / hilfreich im Deutschunterricht für Geflüchtete? / Überlegungen am Beispiel eines deutschkursbegleitenden, / ehrenamtlichen Angebots für eine kleine Gruppe / junger erwachsener Männer aus Eritrea in Köln . 579 / Angelika Calmez / / III Praxis in Therapie und Agogik / / Therapeutische Praxisberichte / / Psychiatrische Poesietherapie am Beispiel der Gedichtform Sonett und dem Krankheitsbild der Depression. 613 / Guido Lersen / / Lungenhochdruckpatientinnen und die Poesietherapie 643 / Daniela Kleinschek / / Träume &c Poesie. / Traumbearbeitung in der Integration Poesie- und Bibliotherapie. / Ein methodischer Ansatz im ressourcenorientierten Einzelsetting / mit Erwachsenen 659 / Alexandra Ramssl-Sauer / / Weisheiten verbinden. / Einsatz der Poesie- und Bibliotherapie in der niedrigschwelligen Suchtarbeit / Mareike van Eisbergen / / / Arbeit in der Lebensspanne mit Kindern, Jugendlichen, alten Menschen, Sterbenden / / Weil kein Kind lacht über gemahlene Macht. / Potentiale und Ansätze einer integrativen Kinderpoesie- und / Biblio-Arbeit in kindertherapeutischen und kinderpädagogischen Arbeitsfeldern 681 / Ria Jansen Berger / / Kreatives Schreiben als Methode der Leseförderung. / Wechselbeziehung Lesen und Schreiben . 705 / Eva-Maria Helmsorig / / Ameisenbarbecue. / Kurs "Kreatives Schreiben" für Jugendliche in einer gymnasialen Oberstufe 721 / Petra Fietzek / / Integrative Schreibberatung bei wissenschaftlichem Schreiben - ein Beispiel aus der Praxis . 733 / Beatrice Escher Andersen / / Kreatives Schreiben mit Menschen, die von einer Krebserkrankung / betroffen sind - Konzepte und Erfahrungen . 753 / Adelheid Liepelt / / Der Umzug - Wohnung und Quartier als Lebenswelt . 773 / Irma Petzold-Heinz / / Aus meinem Weg erzählt. / Hingabe an das Leben als persönliche Lebensaufgabe. / Ein Erfahrungsbericht unter Einbeziehung der Integrativen Therapie 781 / Praxedes Wenk-Kolb (f) / / Integrative Arbeit mit einem Sterbenden mit Gestalttherapie, Ton, Poesietherapie und kreativen Medien . 805 / Hilarion G. Petzold / / Integrative Poesie- und Bibliotherapie im Trauerprozess. / Über die therapeutische Wirkung der poetischen Sprache bei Trauernden 819 / Anja Nevanlinna / / / Ausbildung / / Curriculum. / Poesie- und Bibliotherapie, Kreatives Schreiben und Biographiearbeit / im Integrativen Verfahren. / Europäische Akademie für biopsychosoziale Gesundheit, Naturtherapien / & Kreativitätsförderung EAG . 829 / Hilarion G. Petzold, Ilse Orth / / Dramatisierung von Texten, Gedichten und Märchen. / Aufzeichnungen aus einem Seminar mit Ilse Orth 843 / Annika Goos, Katja Reibstein / / Evaluationsergebnisse der Weiterbildung in Poesie- und Bibliotherapie / im Integrativen Verfahren an der EAG aus den Jahren 2008 bis 2017 869 / Jacqueline Blumberg, Hilarion G. Petzold / / Epitome / / Polyloge in der Integrativen Therapie: / "Mentalisierungen und Empathie", "Verkörperungen und Interozeption" / - Grundkonzepte für "komplexes Lernen" in einem intermethodischen Verfahren "ko-kreativen Denkens und Schreibens" . 885 / Hilarion G. Petzold, Ilse Orth / / Literaturgesamtverzeichnis Orth, Petzold und Mitarbeiterinnen . 972 / / Biographische Kurznotizen zu den Autorinnen . 1001 / / Textnachweise 1008 / / Schlagwortregister . 1009
Details
VerfasserInnenangabe: Hilarion G. Petzold / Brigitte Leeser / Elisabeth Klempnauer (Hgg.) ; [Beitragsverfasserin:] Johanna Sieper [und viele weitere]
Jahr: 2018
Verlag: Bielefeld, Aisthesis Verlag
Links: Rezension!
Systematik: PI.HPK
ISBN: 978-3-8498-1252-2
2. ISBN: 3-8498-1252-9
Beschreibung: 1038 Seiten : Illustrationen, Diagramme
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturangaben. - Literaturverzeichnis: Seite 972-1000
Mediengruppe: Buch