X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


4 von 31
E-Medium
Die Herz-Hirn-Connection
wie Emotionen, Denken und Stress unser Herz beeinflussen
VerfasserIn: Rüegg, Johann Caspar
Verfasserangabe: Johann Caspar Rüegg
Jahr: 2012
Verlag: Schattauer Verlag
Mediengruppe: eBook
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Zweigstelle: E-Medien Standorte: Status: Download Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Wenn Emotionen zu Herzen gehen ... Wie reagiert unser Herz auf Stress? Gibt es einen Zusammenhang zwischen Herzschwäche und Depression? Und kann ein Herz tatsächlich "brechen"? Die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse der Psycho(neuro)kardiologie zeigen eindrucksvoll, wie stark unser Denken und Fühlen die Gesundheit von Herz und Kreislauf beeinflussen können und was dabei im Gehirn passiert. In seinem neuesten Werk belegt der renommierte Physiologe Johann Caspar Rüegg informativ und unterhaltsam, dass unser Herz nicht nur eine außerordentlich leistungsfähige "Pumpe" ist, sondern auch ein sensibles Organ, das auf unser seelisches Erleben reagiert. Emotionen und Gedanken können uns im wahrsten Sinn des Wortes "zu Herzen gehen": Es gibt einen Zusammenhang zwischen Depression und Herzinsuffizienz, Stress kann sich auf Bluthochdruck auswirken und Trauer kann tatsächlich ein "Broken-Heart-Syndrom" hervorrufen. Anknüpfend an sein erfolgreiches Werk "Mind & Body" präsentiert Johann Caspar Rüegg ein neues besonderes Lesevergnügen: anregend, spannend und geistreich!
Details
VerfasserIn: Rüegg, Johann Caspar
VerfasserInnenangabe: Johann Caspar Rüegg
Jahr: 2012
Verlag: Schattauer Verlag
Systematik: TE.NN.KHB
ISBN: 978-3-7945-6716-4
2. ISBN: 3-7945-6716-1
Beschreibung: 204 S. : Ill.
Sprache: ger
Mediengruppe: eBook