X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


9 von 46
Trotzdem
die Oscar-Bronner-Story
Verfasserangabe: Eva Weissenberger ; Klaus Stimeder
Jahr: 2008
Verlag: Wien, Ueberreuter
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GM.Q Stime / College 3x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GM.Q Bronner / College 3b - Recht, Journalismus Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Mit der Gründung des Wirtschaftsmagazins "trend", des Nachrichtenmagazins "profil" sowie der Tageszeitung "Der Standard" hat Oscar Bronner Österreich verändert. Das vorliegende Buch ist nicht nur eine Biografie Bronners, sondern auch eine Kulturgeschichte der 2. Republik. Berichtet wird vom Kampf gegen die Kontinuität des Nationalsozialismus in Form von Tätern und Mitläufern in hohen Positionen, gegen lähmenden Proporz und gegen die im internationalen Vergleich kaum vorstellbare Medienkonzentration in Österreich. Es fehlen aber auch nicht diverse "G'schichterln" über Freund- und Feindschaften, Missgunst, Intrigen etc. - In allen ZWs unbedingt empfohlen. (I-09/02-C3)
Details
VerfasserInnenangabe: Eva Weissenberger ; Klaus Stimeder
Jahr: 2008
Verlag: Wien, Ueberreuter
Systematik: GM.Q
ISBN: 978-3-8000-3888-6
2. ISBN: 3-8000-3888-9
Beschreibung: 207 S. : Ill.
Sprache: ger
Mediengruppe: Buch