X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


6 von 15
Farne, Moose und Flechten
häufige und auffällige Arten erkennen und bestimmen
VerfasserIn: Marbach, Bernhard
Verfasserangabe: Bernhard Marbach ; Christian Kainz
Jahr: 2010
Verlag: München, BLV Buchverl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.FN Marb / College 6a - Naturwissenschaften Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 23., Breitenfurter Str. 358 Standorte: NN.FN Marb Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Kompaktes Bestimmungsbuch der häufigsten mitteleuropäischen Arten.Viele Farne, Moose & Flechten sind natürliche Anzeiger für Schadstoffe. Ebenso weisen sie etliche Verbindungen zu unserer Kulturgeschichte auf oder haben gar magische Bedeutung. Dennoch sind die Arten eher unscheinbar. Allen Naturfreunden, die sich mehr mit diesen häufig Schatten liebenden Gewächsen beschäftigen wollen, gibt der Band Farne, Moose & Flechten die Möglichkeit dazu.Darin haben die Biologen Bernhard Marbach und Christian Kainz die häufigsten und auffälligsten Arten zusammengestellt. Bei näherer Betrachtung eröffnet sich dabei eine verblüffende Formenvielfalt. Das praktische Format des Führers ist ideal, um selbst auf Erkundungstour zu gehen. Neben einer detaillierten Beschreibung samt Vorkommen und Besonderheiten machen über 100 brillante Farbfotos und zahlreiche Grafiken die Bestimmung kinderleicht. Verständlich und kompetent werden zahlreiche Themen behandelt, etwa Fortpflanzung und die dazugehörigen Stadien sowie Verwendung der Pflanzen im täglichen Leben. Ob verarbeitet in Kosmetik oder Medizin, als Anzeiger für das Alter von Bauwerken oder den Zustand ihrer Umwelt sind sie von Nutzen.Viel Wissenswertes über diese unauffälligen Gewächse findet sich nachvollziehbar beschrieben in Farne, Moose & Flechten. (Verlagstext)
Details
VerfasserIn: Marbach, Bernhard
VerfasserInnenangabe: Bernhard Marbach ; Christian Kainz
Jahr: 2010
Verlag: München, BLV Buchverl.
Systematik: NN.FN
ISBN: 978-3-8354-0664-3
2. ISBN: 3-8354-0664-7
Beschreibung: 2. Aufl., Neuausg., 95 S. : zahlr. Ill.
Schlagwörter: Autökologie, Einführung, Farnpflanzen, Flechten, Fortpflanzung, Mitteleuropa, Moose, Habitat, Morphologie <Biologie>, Laubmoose, Lebermoose, Torfmoos <Gattung>, Bärlappgewächse, Farne, Moosfarngewächse, Schachtelhalm, Anleitung, Bryologie, Flechtenkunde, Mitteleuropäer, Ratgeber, Biotop, Abriss, Autoökologie, Bryophyta, Central Europe <Mitteleuropa>, Kompendium <Einführung>, Lehrbuch <Einführung>, Leitfaden, Lichenes, Moospflanzen, Physiologische Ökologie, Populärwissenschaftliche Darstellung <Formschlagwort>, Programmierte Einführung <Formschlagwort>, Pteridophyta, Repetitorium <Formschlagwort>, Reproduktion <Biologie>, Zentraleuropa, Ökologische Physiologie, Ökophysiologie, Tiermorphologie, Bryopsida, Hepaticae, Hepaticophytina, Hepaticopsida, Hepatopsida, Marchantiophyta, Musci, Sphagnum, Equisetum, Filicatae, Filicinae, Filicopsida, Lycopodiaceae, Lykopodiazeen, Mooskrautgewächse, Pteropsida, Selaginellaceae, Selaginellazeen, Europa, Gefäßpflanzen, Geschlechtliche Fortpflanzung, Kormophyten, Lehrmittel, Ungeschlechtliche Fortpflanzung, Vermehrung, Wassermoose, Ökologie, Anatomie, Funktionsmorphologie, Pflanzenmorphologie, Pollenmorphologie
Beteiligte Personen: Marbach, Bernhard; Kainz, Christian
Sprache: ger
Fußnote: Früher u.d.T.: Moose, Farne und Flechten
Mediengruppe: Buch