X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


1 von 23
Geschichte der Melancholiebehandlung von den Anfängen bis 1900
VerfasserIn: Starobinski, Jean
Verfasserangabe: Jean Starobinski
Jahr: 2011
Verlag: Köln, August
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.GT Staro / College 3c - Philosophie Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Dass Melancholie eine Geschichte hat, die immer auch eine Geschichte ihrer Therapie und somit ihrer Überwindung ist, wird meist vergessen. Seit der Antike im Zwischenraum der Episteme angesiedelt, schwankt sie zwischen Passionen, Todsünden, Krankheit, Wahnsinn und Literatur. Mit seiner Melancholie-Studie an den Grenzen der Diskurse schreibt Starobinski darum moderne Epistemologie: Die Geschichte der Melancholiebehandlung erweist sich als Geschichte des Entzugs.
Details
VerfasserIn: Starobinski, Jean
VerfasserInnenangabe: Jean Starobinski
Jahr: 2011
Verlag: Köln, August
Systematik: PI.GT
ISBN: 978-3-941360-09-9
Beschreibung: 209 S. : Ill.
Originaltitel: Histoire du traitement de la mélancolie des origenes à 1900 <dt.>
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch