X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


1 von 6
Der fidele Bauer
Operette in einem Vorspiel und zwei Akten
Verfasserangabe: Leo Fall. Libretto: Victor Léon. Textfassung: Dolores Schmidinger
Jahr: 2011
Verlag: Georgsmarienhütte, cpo
Mediengruppe: Compact Disc
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: CD.04 Fall / College 5a - Szene Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Unsere Zusammenarbeit mit dem Lehár Festival in Bad Ischl zeigt sich immer mehr als Glücksfall für Operettenkenner. Ehemalige Erfolgsoperetten, die auf den Spielplänen der normalen Theater so gut wie nicht mehr auftauchen, werden hier in lebendigen und musikalisch mustergültigen Aufführungen vor dem Vergessen gerettet. Das war 2010 sogar mit zwei Werken der Fall: Frasquita von Lehar (erscheint bei uns nächsten Monat!) und Der fidele Bauer von Leo Fall. Dieser ist heute von den Vertretern der sog. „Silbernen Operette“ sicherlich der unbekannteste. Absolut zu Unrecht. Fall war nicht der Meister der großen Melodien, die, einmal gehört, immer im Ohr bleiben. Aber er war ein Meister der Charakterisierung, der thematischen Arbeit, der Instrumentation. Er ist wohl von allen dem Ton der komischen Oper am nächsten. So auch im fidelen Bauern, dieser rustikalen Gegenoperette zur fast gleichzeitig entstandenen feudalen lustigen Witwe von Lehar. Hier allerdings hat er einen Ohrwurm geschrieben: das Duett vom kleinen Heinerle, der kein Geld hat. Damit gelang Fall sogar ein richtiges Volkslied.
Details
VerfasserInnenangabe: Leo Fall. Libretto: Victor Léon. Textfassung: Dolores Schmidinger
Jahr: 2011
Verlag: Georgsmarienhütte, cpo
Systematik: CD.04
Beschreibung: 2 CDs (110 Min.)
Fußnote: Aufgenommen im Festspielsaal Bad Ischl, 23.-25. August 2010
Mediengruppe: Compact Disc