X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


7 von 7
Elektronische Schaltungstechnik
mit Beispielen in LTspice
Verfasserangabe: Harald Hartl, Edwin Krasser, Peter Söser, Gunter Winkler
Jahr: 2019
Verlag: Hallbergmoos, Pearson
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NT.EES Hart / College 6b - Technik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NT.EES Hart / College 6b - Technik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Elektronische Schaltungstechnik Die elektronische Schaltungstechnik stellt ein vielfältiges und umfassendes Fachgebiet dar. Abhängig von den späteren Anwendungen wird umfangreiches Detailwissen benötigt, welches immer wieder auf gemeinsame Grundlagen aufbaut. Der Schwerpunkt dieses in der nun überarbeiteten und aktualisierten zweiten Auflage dieses Lehrbuches liegt genau auf der für Studierende verständlichen Vermittlung dieser Grundlagen in einer speziell für den Einsteiger aufbereiteten Form. Ergänzt wurde das Lehrbuch um das Kapitel Toleranzen realer Bauteile, wo der Einfluß von Toleranzen bei häu?g verwendeten Schaltungen betrachtet wird. Als Motivation und roter Faden für die Auswahl der behandelten Themen wird ein elektronisches Gerät als Beispiel aus der Praxis verwendet. Neben der analogen und digitalen Schaltungstechnik werden auch Aspekte integrierter Schaltungen und die elektromagnetische Verträglichkeit elektronischer Systeme behandelt. Anhand dieser Themen wird das notwendige Basiswissen, analog zu einer einführenden Schaltungstechnikvorlesung, vermittelt und somit ein perfekter Einstieg zum Praxiswissen ermöglicht. Viele Dimensionierungsbeispiele auf der Website zum Buch für LTspice liefern dem Leser dazu eine ideale Lernumgebung. Dieses Lehrbuch richtet sich an Studierende der Elektrotechnik oder verwandter Fachrichtungen, wie Mechatronik Informatik, Telematik oder Toningenieure. Es ist aber auch als Einführung in die elektronischen Grundlagen für Studierende des Maschinenbaus ideal geeignet.
 
Autoren
Nach dem Beenden der universitären Laufbahn ist Dr. Harald Hartl in einem Halbleiterunternehmen tätig, Dr. Edwin Krasser betreibt ein Ingenieurbüro für Elektrotechnik. Dr. Peter Söser und Dr. Gunter Winkler sind als Assistenzprofessoren am Institut für Elektronik der Technischen Universität Graz beschäftigt. Alle Autoren haben langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Entwicklung elektronischer Geräte und Systeme
Inhalt
Halbleiter, Halbleiterdioden, Transistoren
Operationsverstärker
Spannungsversorgung
Allgemeine Digitaltechnik und Kombinatorische Logik
Logische Funktionen mit MOSFETs und bipolaren Elementen
Kippstufen und Oszillatorschaltungen
Digitale Schnittstellen
Analog/Digital- und Digital/Analog-Umsetzung
Beschaltung von ADCs und DACs
Anwendungsspezifische mikroelektronische Schaltungen
Toleranzen realer Bauteile
Elektromagnetische Verträglichkeit elektronischer Systeme
(Verlagstext)
Details
VerfasserInnenangabe: Harald Hartl, Edwin Krasser, Peter Söser, Gunter Winkler
Jahr: 2019
Verlag: Hallbergmoos, Pearson
Systematik: NT.EES
ISBN: 9783863268732
Beschreibung: 2., aktualisierte Auflage, 1 Online-Ressource : Illustrationen, Diagramme
Beteiligte Personen: Winkler, Gunter
Sprache: ger
Mediengruppe: Buch