X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


6 von 10
Unterwegs
mobiles Leben in der Erdgas- und Erdölindustrie in Russlands Arktis
VerfasserIn: Saxinger, Gertrude
Verfasserangabe: Gertrude Saxinger
Jahr: 2016
Verlag: Wien ; Köln ; Weimar, Böhlau
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GS.EP Saxi / College 2e - Ethnologie Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / Nahezu unbekannt sind der Öffentlichkeit die Lebensweisen jener ArbeiterInnen, die das 'schwarze und blaue Gold' für den Export nach Europa fördern. Sie sind fahrende und fliegende Menschen, die zyklisch für Wochen oder Monate in den Fördergebieten leben und arbeiten, um wieder für eine Weile zu ihren Familien heimzukehren. Das Buch führt kurzweilig von der Wolgaregion in die subarktische 'russische Gashauptstadt' Novy Urengoy. Diese faszinierende Ethnographie gibt einen kritischen Einblick in die russische Petroleumindustrie. / / AUS DEM INHALT: / Vorwort 7 / Abkürzungsverzeichnis 10 / Transliterationssystem 10 / / 1 Multilokal unterwegs - eine Einleitung 11 / 1.1 Das System des Fernpendelns 13 / 1.2 Eine Forschungsgeschichte des Fernpendelns 17 / 1.3 Anthropologische Forschungen zur Rohstoffindustrie 19 / 1.4 Resozialistische und neoliberale Kontexte 21 / 1.5 Normalitäten und Extreme 23 / 1.6 Mobilität und Multilokalität im Kontext von Normalität 26 / 1.7 Analytisches Prisma Raum und Differenz 30 / 1.8 Explorative, mobile und multilokale Feldforschung 33 / / 2 Der Norden als Option des Erwerbslebens 39 / 2.1 Die Anziehungskraft des Rohstoffes und seiner Lagerstätten 40 / 2.2 Vom Norden angezogen 42 / 2.3 Von Zentralregionen auspendeln 48 / 2.4 Formen der Mobilität im Laufe des Lebens 51 / 2.5 Der Norden - ein als Extrem konzipierter Raum 55 / 2.6 Der Norden - Staat, Ressourcen und Beschäftigte 58 / / 3 Leben auf Schicht 63 / 3.1 Arbeitsbedingungen 63 / 3.2 Soziales Leben auf Schicht 81 / 3.3 Arbeitsleben - mobiles Leben 93 / / 4 Lebensgestaltung zu Hause 101 / 4.1 Leben in der Zwischenschicht 102 / 4.2 Organisation des Lebens zu Hause 107 / 4.3 Kinder in Fernpendlerlnnenfamilien 109 / 4.4 Zu Hause und doch unterwegs 116 / / 5 Die Reise - ein Transitionsraum 121 / 5.1 Der Zug 121 / 5.2 Im Flugzeug 128 / 5.3 Die Tasche 130 / 5.4 Pausen in der Verteilerstadt 130 / 5.5 Transport vor Ort 131 / 5.6 Leben auf Reise 134 / / 6 Bewerkstelligungen des Fernpendelns - eine Analyse 139 / 6.1 Der Norden auf der mentalen Landkarte 139 / 6.2 Mobilität und Multilokalität als Praxis 141 / 6.3 Passagen von Verbindung und Trennung 145 / 6.4 Leben im normalen Extrem 147 / 6.5 Dekonstruktion des problematischen Fernpendelns 149 / 6.6 Normalität des Fernpendelns für Beschäftigte, Staat und Industrie 150 / / 7 Unterwegs angekommen - eine Zusammenfassung 155 / / 8 Summary - Lives on the Move: Long-distance Commuting in the Northern Russian Petroleum Industry 161 / 8.1 Theoretical and methodological embedding 162 / 8.2 Long-distance commute work in the petroleum industry 163 / 8.3 Prerequisites for Separation and connection 166 / 8.4 Heterogeneity of people and work 167 / 8.5 Deviant and problematic lives in the extreme North? 168 / 8.6 Realising multi-locality and mobility as LDC workers 171 / 8.7 Macro embedding - neglect by politics 172 / 8.8 Conclusion 172 / / 9 [Inhalt von Kapitel 8 nochmals in russischer Sprache] 175-189 / / 10 Appendix 191 / 10.1 Expertinneninterviews 191 / 10.2 Literaturverzeichnis 192 / Bildteil 207
Details
VerfasserIn: Saxinger, Gertrude
VerfasserInnenangabe: Gertrude Saxinger
Jahr: 2016
Verlag: Wien ; Köln ; Weimar, Böhlau
Systematik: GS.EP
ISBN: 978-3-205-79694-7
2. ISBN: 3-205-79694-2
Beschreibung: 206 Seiten, 16 ungezählte Seiten : Illustrationen, Karte
Sprache: Mehrsprachig
Fußnote: Literaturverzeichnis: Seiten 192-206 Ein zusammenfassendes Kapitel jeweils in englischer und russischer Sprache.
Mediengruppe: Buch