X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


4 von 10
So lernen Kinder sprechen
normale und gestörte Sprachentwicklung
Verfasserangabe: Walburga Brügge ; Katharina Mohs. Mit Fotos von Astrid Zill
Jahr: 2013
Verlag: München ; Basel, E. Reinhardt
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.FK Brüg / College 3e - Pädagogik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.FK Brüg / College 3e - Pädagogik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
"Ein doßer Hit im Hasser himmt!" - So oder ähnlich zeigen viele Kinder im Verlauf ihrer Sprachentwicklung Auffälligkeiten im Satzbau oder in der Lautbildung. Wie lange darf ein Kind Fehler machen, wenn es sprechen lernt? Was können Eltern für die Sprachentwicklung ihres Kindes tun?
Dieses Buch gibt Eltern einen Überblick über den Verlauf der normalen Entwicklung des Sprechens und erläutert die dazu notwendigen Voraussetzungen. Mögliche Störungen werden aufgezeigt und erklärt. Zahlreiche Spielvorschläge regen zu einem kreativen Umgang mit dem Sprechen an.
Die 7. Auflage wurde komplett überarbeitet und neu gestaltet. Jetzt auch mit großem Serviceteil: Literatur- und Web-Empfehlungen, zahlreiche Hinweise für geeignete Spiele und Bilderbücher!
 
AUS DEM INHALT
 
Vorwort 7
1 Grundlagen des Spracherwerbs 8
Welche Bedeutung h a t Sprache f ü r uns? 9
Voraussetzungen für die Sprachentwicklung 10
Sprachliche Vorbilder 11
Kinder entdecken ihre Umwelt 13
Hörvermögen 14
Motorik 15
Wahrnehmung 18
Auditive Wahrnehmung 21
Sprache verstehen 22
Sprechfreude 23
Spiel 2 4
2 Verlauf der Sprachentwicklung 26
0 - 6 Monate 27
6-12 Monate 31
12-18 Monate 35
18-24 Monate 38
24-30 Monate 41
30-36 Monate 4 4
Das vierte Lebensjahr 4 6
Das fünfte Lebensjahr 4 8
Ausblick 5 0
3 Störungen in der Sprachentwicklung 52
Mögliche frühe Anzeichen einer verzögert verlaufenden
Sprachentwicklung 53
Lautbildung 55
Satzbildung 56
Wortschatz 57
Sprachverständnis 58
Sprachentwicklungsstörungen 58
Sprechunflüssigkeiten 61
Stottern 63
Umgang mit Sprechunflüssigkeiten 67
Poltern 6 9
Der Weg zur Beratung/Therapie 6 9
4 Anregungen zur Sprachförderung im Alltag 75
Sprechfreude wecken 77
Erstes Sprachverständnis 78
Sprachvorbild sein 8 0
Gesprächssituationen schaffen 8 0
Blickkontakt 81
Alltagssituationen sprachlich begleiten 81
Kontakt zu gleichaltrigen Kindern 82
Korrigierende Rückmeldung 83
Tipps bei Sprachstörungen 85
5 Ideen zur Förderung verschiedener
Entwicklungsbereiche 8 6
Zeigt her eure Füße,... 87
.Das ist der Daumen 8 8
Malen, Schneiden, Kleben 91
Pusten oder mit der Zunge turnen 9 3
Hör mal, was ist denn das? 9 4
Schau genau! 9 6
Ich sehe was,... 9 7
Mensch ärgere dich nicht! 9 8
6 Fernsehen, Bücher und Co. 9 9
Fernsehen 100
Bücher 101
Computer 104
Serviceteil 105
Erklärung von Fachbegriffen 106
Literatur 109
Weiterführende Literatur 110
Materialsammlung 111
Internetportale 115
Details
VerfasserInnenangabe: Walburga Brügge ; Katharina Mohs. Mit Fotos von Astrid Zill
Jahr: 2013
Verlag: München ; Basel, E. Reinhardt
Systematik: PN.FK
ISBN: 978-3-497-02362-2
2. ISBN: 3-497-02362-0
Beschreibung: 7., überarb. und neu gestaltete Aufl., 115 S. : Ill., graph. Darst.
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch