X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


3 von 3
Wau sucht eine Frau
VerfasserIn: Koch, Birger
Verfasserangabe: erzählt und gemalt von Birger Koch
Jahr: 2006
Verlag: Zürich, Bohem Press
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 23., Anton-Baumgartner-Str. Standorte: JD.N Koch Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Hund Wau lebt in einer schönen Hütte, die ihm seine Freunde gebaut haben (vgl. "Wau sucht einen Bau"). Doch nun naht der Winter. Er fühlt sich einsam und ihm wird kalt. Maus Lilli rät ihm, eine Frau zu suchen, die mit ihm in der Hütte lebt. Sie selbst hat schon eine Familie. Aber Kuh Muh stimmt freudig zu, leider passt sie nicht in die Hütte hinein. Hahn Henning will keine seiner vielen Frauen abtreten, die Schafe fürchten sich vor Hunden, Schwein Ulrike schnarcht so laut, dass Wau erleichtert ist, als sie wieder nach Hause will. Selbst eine Pudeldame weist Wau ab: Er sei zu dreckig. Allein und frierend sitzt Wau wieder in seiner Hütte, als er von der kleinen Josephine gefunden wird, die mit ihrem Schlitten dagegengesaust ist. Wau hat Glück, denn von nun an darf er mit in Josephines Familie leben. Die in warmen, kräftig-bunten Farben und mit klaren Konturen gemalten großformatigen Bilder wechseln mit kleineren Illustrationen ab. Die warmherzige, fröhliche Geschichte mit den sympathischen Tieren und Menschen kann wie der 1. Band überall empfohlen werden.
Details
VerfasserIn: Koch, Birger
VerfasserInnenangabe: erzählt und gemalt von Birger Koch
Jahr: 2006
Verlag: Zürich, Bohem Press
Systematik: JD.N, I-07/11
Interessenkreis: Miteinander leben, Ab 4 Jahren.
ISBN: 3-85581-437-6
2. ISBN: 978-3-85581-437-4
Beschreibung: [14] Bl. : überw. Ill. (farb.)
Mediengruppe: Buch