Cover von Wie Psychotherapie bei körperlichen Erkrankungen wirkt wird in neuem Tab geöffnet

Wie Psychotherapie bei körperlichen Erkrankungen wirkt

Leitfaden für die Praxis
Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Eßing, Gabriele
Verfasser*innenangabe: Gabriele Eßing
Jahr: 2023
Verlag: München [u.a.], Reinhardt [u.a.]
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: 02., Zirkusg. 3 Standorte: NK.AP Essi Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 03., Erdbergstr. 5-7 Standorte: NK.AP Essi Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NK.AP Essi / College 3u - Neuerwerbungen / Startseite Status: Entliehen Frist: 26.06.2024 Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 10., Laxenburger Str. 90a Standorte: NK.AP Essi Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 12., Meidlinger Hauptstraße 73 Standorte: NK.AP Essi Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 22., Bernoullistr. 1 Standorte: NK.A Essi Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 23., Breitenfurter Str. 358 Standorte: NK.AP Essi Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

(I-23/14-C3) (G ZWs / SC,RG)
Niveauvolle, aber übersichtliche und strukturierte Einführung in grundlegende Mechanismen der Psychosomatik, inkl. Anregungen und Beispiele. - Auch körperliche Krankheiten mit Organbefund oder physiologisch nachweisbaren Prozessen hängen mit psychischem Erleben eng zusammen. Deshalb kann Psychotherapie verbreitete Krankheiten wie Herz-, Gelenk-, Magen-Darmbeschwerden, Rheuma und chronische Entzündungen lindernd beeinflussen. Basierend auf Erkenntnissen der Psychoneuroimmunologie erklärt die Autorin, wie sich psychische Vorgänge in körperlichen Prozessen niederschlagen können. Sie beschreibt authentische Krankengeschichten und empfiehlt geeignete Interventionen und Übungen. Das Buch ermutigt PsychotherapeutInnen, Menschen mit körperlichen Erkrankungen zu behandeln. Denn die Bearbeitung psychischer Konflikte kann viel dazu beitragen, den Körper gesund zu erhalten und bestehende Krankheiten zu mildern oder sogar zu beseitigen.
 
Inhalt
 
Warum dieses Buch?........................................................................................... 9
 
1 Körper und Psyche gehen gemeinsame oder getrennte Wege............... 14
1.1 Wenn Körper und Psyche gleich empfinden.......................................... 14
1.2 Wenn nur der Körper etwas spürt.......................................................... 17
1.3 Wenn der Körper krank wird.................................................................. 24
 
2 Wie die Psyche Körperprozesse beeinflusst ............................................. 27
2.1 Gene können an- und abgeschaltet werden............................................ 27
2.2 Das in Alarmbereitschaft versetzte Gehirn...............................................29
2.3 Das gestresste Immunsystem.................................................................. 34
 
3 Wege in die Erkrankung............................................................................... 37
3.1 Chronische Belastungen.......................................................................... 37
3.2 Negative Überzeugungen und innere Glaubenssätze............................ 39
3.3 Bedeutungsvolle Lebenskonflikte.............................................................. 42
 
4 Behandlung......................................................................................................45
4.1 Psychoedukation........................................................................................ 45
4.2 Den inneren Arzt zum Einsatz bringen.................................................... 47
4.3 Was Vorstellungen und positive Erwartungen bewirken...................... 53
4.4 Den Sinn in der Krankheit suchen.......................................................... 60
4.5 Stabilisierende Körperübungen einsetzen.............................................. 65
 
5 Therapiegeschichten........................................................................................71
5.1 Morbus Sudeck (Komplexes regionales Schmerzsyndrom).................... 71
5.2 Eine durchlebte Brustkrebserkrankung.................................................. 76
5.3 Eine koronare Herzerkrankung.............................................................. 80
5.4 Chronischer Rückenschmerz.....................................................................84
5.5 Rheumatoide Arthritis............................................................................ 89
5.6 Lähmungen der linken Körperseite...........................................................94
5.7 Eine chronische Blasenentzündung........................................................ 97
5.8 Colitis ulcerosa — eine entzündliche Darmerkrankung...................... 103
 
Schlussbemerkungen ........................................................................................ 109
 
Literatur............................................................................................................... 111
 
Sachregister......................................................................................................... 115

Details

Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Eßing, Gabriele
Verfasser*innenangabe: Gabriele Eßing
Jahr: 2023
Verlag: München [u.a.], Reinhardt [u.a.]
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik NK.AP, I-23/14
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-497-03186-3
2. ISBN: 3-497-03186-0
Beschreibung: 114 Seiten
Schlagwörter: Krankheit, Psychotherapie, Psychoedukation, Psychosomatik, Seelischer Schmerz, Selbstheilung, Behandlung / Psychologie, Erkrankung, Krankheiten, Krankheitszustand, Psychologische Behandlung, Familie / Psychoedukation, Familienangehöriger / Psychoedukation, Psychoedukative Familienintervention, Rezidivprophylaxe / Psychoedukation, Sanatio spontanea, Seelische Misshandlung, Spontanheilung, Spontanremission
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Buch