X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


45 von 51
Euryanthe
große heroisch-romantische Oper in drei Akten
Verfasserangabe: Carl Maria von Weber
Jahr: 2008 (Aufn. 1974)
Verlag: Edel Classics
Mediengruppe: Compact Disc
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: CD.03 Webe / College 5a - Szene Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Carl Maria von Weber (1786-1826) gilt vielen als der Begründer der deutschen romantischen Oper, sein Magnum Opus „Der Freischütz“ ist auch heute noch eine der beliebtesten romantischen Opern auf deutschsprachigen Bühnen. Kaum zwei Jahre nach dem „Freischütz“ wurde die Oper „Euryanthe“ uraufgeführt, die dauerhaft den phänomenalen Erfolg des Vorgängers nicht bestätigen konnte, wohl auch, weil das Libretto einige Schwächen aufweist. Dennoch ist „Euryanthe“ ein musikalisch äußerst visionäres Werk, das mit dem wiederholten Einsatz unaufgelöster Akkorde an die Grenzen der Tonalität reicht – und das rund 40 Jahre vor Wagners „Tristan und Isolde“. Die vorliegende Einspielung entstand 1974 und ist bis heute die konkurrenzlose Referenzaufnahme dieser unterschätzten Oper: Großartige Sänger, allen voran Jessye Norman und Nicolai Gedda auf dem Höhepunkt ihrer Karrieren, und die vom Leipziger Rundfunkorchester minutiös umgesetzte Deutung Marek Janowskis machen aus dieser Aufnahme eine echte diskografische Glanzleistung des 20. Jahrhunderts.
Details
VerfasserInnenangabe: Carl Maria von Weber
Jahr: 2008 (Aufn. 1974)
Verlag: Edel Classics
Systematik: CD.03
Beschreibung: 3 CDs (174 Min.) + Beiheft + Schuber
Fußnote: Interpr. u.a.: Siegfried Vogel [Bass, König Ludwig VI.]. Nicolai Gedda [Tenor, Adolar]. Jessye Norman [Sopran, Euryanthe von Savoyen]. Tom Krause [Bass, Lysiart]. Rita Hunter [Mezzosopran, Eglantine von Puiset]. Renate Krahmer [Sporan, ein Landmädchen]. Harald Neukirch [Tenor, ein Ritter]. Horst Neuma [Choreinstud].Rundfunkchor Leipzig. Staatskapelle Dresden. Marek Janowski [Dir.]
Mediengruppe: Compact Disc