Cover von Bestens gerüstet als Coach und Trainer wird in neuem Tab geöffnet

Bestens gerüstet als Coach und Trainer

Positionierung, Akquise, PR und mehr
Suche nach Verfasser*in
Verfasser*innenangabe: Ruth Urban (Hrsg.)
Jahr: 2018
Verlag: Paderborn, Junfermann
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GW.BX Best / College 6e - Wirtschaft Status: Rücksortierung Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

VERLAGSTEXT: / Was Coachs und Trainer wissen müssen, um unternehmerischen Erfolg zu haben / Als Coach bzw. als Trainer hat man (auch) eine Vielzahl an unternehmerischen Aufgaben zu bewältigen. Beispielsweise gilt es, Honorarsätze auszuhandeln, sich am Markt gut zu positionieren, ein Händchen für Akquise zu entwickeln, einen zeitgemäßen Internetauftritt zu pflegen, einen guten Umgang mit PR und Social Media zu finden u.v.m. Hier bestehen jedoch häufig Unsicherheiten und nicht selten kommt es deshalb zu eher unglücklichen Entscheidungen. / Doch wie den Überblick behalten im Meer der Entscheidungen? Und woher das Wissen nehmen, ohne sich zu verzetteln? Ruth Urban rief eine sehr erfolgreiche Workshop-Reihe ins Leben, die genau die o.g. defizitären Themen für Coachs und Trainer aufbereitet und in prägnanter Form das nötige Wissen vermittelt. Aus der Workshop-Reihe heraus entstand dieses Buch. Es hilft Coachs und Trainern, ihre Außenwirkung zu verbessern und Wettbewerbsvorteile herauszuarbeiten. Mit dem Tun kommt der Spaß ¿ und möglicherweise sind unternehmerische Themen dann gar nicht mehr so unbeliebt. /
 
AUS DEM INHALT: / 1. Was Sie mit diesem Buch anstellen können. 9 / 2. Kundennutzen einmal anders: Fokus auf das, / was nur Sie leisten können (Ruth Urban) 11 / 2.1 Vergessen Sie nie Ihr ¿Wozu?¿ . 12 / 2.2 So finden Sie Ihr optimales ¿Arbeits-Ich¿: Die Drei-Wort-Übung 13 / z. ¿Kundenansprache": Können die Menschen bei Ihnen andocken? / (Ruth Urban) 17 / 4 . Die Kraft der Marketing-Matrix. und das Geheimnis ihrer Umsetzung. / (Tanja Klein & Ruth Urban). 21 / 4.1 Zieldefinition. 22 / 4.2 Finden Sie in Ruhe heraus, welcher Positionierungstyp Sie sind 23 / 4.3 Finden Sie jetzt heraus, welcher authentischer Marketing-Typ Sie sind 24 / 4.4 Bitte entwerfen Sie Ihre ganz persönliche Marketing-Matrix 27 / 4.5 Ihr ¿Eintritt¿ in die Marketing-Matrix 28 / 5. Gut organisiert sein und für sich selbst Sorge tragen / (Tanja Klein & Ruth Urban). 35 / 5.1 Gesundheit und Telomere 36 / 5.2 Wie meditiere ich (als Anfänger)? . 38 / 5.3 Von innen nach außen: Tools für die Büroorganisation 40 / 6. SelbstWert: Tagessätze verhandeln, das passende Honorar finden / und sich dabei richtig gut fühlen (Tanja Peters) 47 / 6.1 Die Illusion vom Preis 47 / 6.2 Ihr Wunschhonorar 48 / 6.3 Verhandlungen führen 53 / 6.4 Verhandlungstypen und -Strategien 57 / 6.5 Sie sind nicht Ihr Produkt! 59 / 7. Social Media - ohne Dialog nichts los! (Claire Oberwinter). 61 / 7.1 Begriffsklärung: Was sind Social Media? 61 / 7.2 Welche Chancen und welche Risiken gibt es? 62 / 7.3 Und jetzt ganz praktisch: Erstellen Sie für sich eine / Social-Media- und Content-Strategie. 63 / 7.4 Social-Media-Dos und -Don ts. 70 / 8. Visualisieren im Coaching - ein Weg zur schnellen Klärung und Lösung / (Jörg Schmidt). 75 / 8.1 Grundannahmen zum Thema Visualisierung?. 75 / 8.2 Welche Vorteile hat Visualisierung?. 75 / 8.3 Worum geht es beim Visualisieren?. 77 / 8.4 Wann ist Visualisierung sinnvoll? 77 / 8.5 Wer visualisiert? 78 / 8.6 Womit visualisiere ich?. 78 / 8.7 Was ist beim Visualisieren im Coaching zu beachten? 79 / 8.8 Bereite ich etwas vor oder visualisiere ich ad hoc?. 79 / 8.9 Welche einfachen Tipps gibt es?. 81 / 8.10 Und wenn ich jetzt noch glaube, dass ich nicht zeichnen kann? 89 / 9. Besteht Ihre Website den Neuro-Check®? (Sonja Schiller). 91 / 9.1 Die meisten Websites überfordern ihre Besucher. 91 / 9.2 Das Goldnugget liegt in der Frage: Warum? 92 / 9.3 Lenken Sie Ihre Besucher. Und überlegen Sie gut, w ohin 93 / 9.4 Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance. Messen Sie ihn! 95 / 9.5 Das Warum ist schwierig zu fassen 97 / 9.6 Kahnemans Kognitionsmodell von System 1 und System 2 98 / 9.7 Renvoises NeuroMap. 99 / 9.8 Thalers verhaltensökonomische Entdeckung / positiv einflussnehmender Nudges. 100 / 9.9 Power-Ansatz: Mit einem Neuro-Check® 80 % der / wirkungsvollsten Optimierungshebel identifizieren 101 / 9.10 Vier essenzielle ¿Neuro-Influencer¿, die Sie kennen sollten. 105 / 9.11 So einfach wie Fahrradfahren. 113 / 10. Journalisten begeistern und in der Presse präsent sein / (Maria Fahnemann) 115 / 10.1 Worum geht es?. 115 / 10.2 Wie geht es weiter? 116 / 10.3 Und wie komme ich jetzt an Journalisten? 118 / 10.4 Wie Sie die Wahrscheinlichkeit steigern, von Journalisten / wahrgenommen zu werden 122 / 10.5 Zusammenfassung: 15 clevere Tipps für eine erfolgreiche Pressearbeit 122 / 11. Auf in das wundersame Reich der Kaltakquise! (Angelika Eder). 125 / 11.1 ¿Travelling Coaches Tours lädt Sie ein zu einer aufregenden Reise .¿ 125 / 11.2 Alles beginnt mit Ihnen . Ihr Mindset 126 / 11.3 . und alles endet wieder bei Ihnen: Die Customer Journey / oder Ihre ¿Grand Tour¿. 131 / 11.4 Zu guter Letzt: Just be yourself!. 133 / Anhang:. 134 /

Details

Suche nach Verfasser*in
Verfasser*innenangabe: Ruth Urban (Hrsg.)
Jahr: 2018
Verlag: Paderborn, Junfermann
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik GW.BX
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 9783955717551
2. ISBN: 3955717550
Beschreibung: 166 Seiten : Illustrationen
Schlagwörter: Berufsbild, Coaching, Management, Selbstständige Arbeit, Selbständige Arbeit, Leitung <Organisation>, Unternehmen / Management, Unternehmensführung, Unternehmensmanagement
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Urban, Ruth
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturverzeichnis: Seite [161]-162
Mediengruppe: Buch