Cover von Der große Rausch wird in neuem Tab geöffnet

Der große Rausch

warum Drogen kriminalisiert werden : eine globale Geschichte vom 19. Jahrhundert bis heute
Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Barop, Helena
Verfasser*innenangabe: Helena Barop
Jahr: 2023
Verlag: München, Siedler
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: 02., Zirkusg. 3 Standorte: NK.RU Baro Status: Entliehen Frist: 13.03.2024 Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 03., Erdbergstr. 5-7 Standorte: NK.RU Baro Status: Entliehen Frist: 11.03.2024 Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 03., Rabeng. 6 Standorte: NK.RU Baro Status: Entliehen Frist: 12.03.2024 Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NK.RU Baro / College 3u - Neuerwerbungen / Startseite Status: Entliehen Frist: 11.03.2024 Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GE.WE Baro / College 2d - Geschichte Status: Entliehen Frist: 19.03.2024 Vorbestellungen: 0
Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GE.WE Baro / College 2d - Geschichte / Wissenschaftsbuch 2024 Status: Nicht entleihbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 09., Alserbachstr. 11 Standorte: NK.RU Baro Status: Entliehen Frist: 22.03.2024 Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 10., Laxenburger Str. 90a Standorte: NK.RU Baro Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 11., Gottschalkgasse 10 Standorte: NK.RU Baro Status: Entliehen Frist: 11.03.2024 Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 12., Meidlinger Hauptstraße 73 Standorte: NK.RU Baro Status: Rücksortierung Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 19., Billrothstr. 32 Standorte: NK.RU Baro Status: Entliehen Frist: 11.03.2024 Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 22., Bernoullistr. 1 Standorte: NK.RU Baro Status: Entliehen Frist: 04.03.2024 Vorbestellungen: 0

Inhalt

(I-23/20-C3) (GM ZWs / PL)
Ein Buch so spannend wie ein Mafiafilm, exzellent recherchiert, hochaktuell und absolut süchtig machend. - Wer Anfang des 19. Jahrhunderts in der westlichen Welt Drogen kaufen wollte, ging in die Apotheke. Wer Anfang des 21. Jahrhunderts in der westlichen Welt Drogen kaufen wollte, musste zu seinem Dealer. Wie es dazu kam, dass Medikamente zu Rauschmitteln, Rauschmittel zu Rauschgift und aus Rauschgift illegale Drogen wurden, erklärt uns Helena Barop in dieser fantastisch geschriebenen Geschichte der Drogenpolitik. Die Historikerin zeigt, wie vor allem die US-amerikanische Drogenpolitik ihren Weg nach Deutschland und in den Rest der Welt fand und Drogen vielerorts zu einem gesellschaftlichen Problem erklärte. Fesselnd schildert Barop, wie die Angst vor Drogen sich zuverlässig in politisches Kapital umwandeln ließ und lässt. Dabei räumt sie mit Vorurteilen und Halbwahrheiten auf und verdeutlicht an zahlreichen Beispielen: Die Geschichte der Drogenpolitik ist eine Geschichte der schillernden Ambivalenzen – und es ist an der Zeit, sie neu zu sortieren.
 
Inhaltsverzeichnis:
 
Bröckelnde Drogenverbote 9
1 Vom Heilmittel zum Rauschgift
Dichte Dichter: Wie die Romantik den Rausch
neu entdeckte 21
Heroin, Coca-Cola, Aspirin:
Die wilde Suche nach neuen Wirkstoffen 25
2 Vom Rauschgift zur Sünde
Die Angst vor der Opiumhöhle: Drogenverbote
als Folge von antichinesischem Rassismus 34
Sucht und Sühne: Wie Drogen in moralischen
Verruf gerieten 42
3 Von der Sünde zum Verbot
Der Missionar von Manila:
Wie Opium ein Thema der Weltpolitik wurde 53
Gute Drogen, böse Drogen:
Die Geburtsstunde der Prohibition 63
4 Vom Verbot zum Verbrechen
Die Erfindung der Nüchternheit:
Wie die Alkoholprohibition Drogenverbote und
ihre Missachtung selbstverständlich machte 76
Verschärfte Gesetze und ein neuer Chef:
Drogenpolitik im Schatten der Alkoholprohibition 83
5 Vom Verbrechen in die Panik
Guter Hanf und böses Haschisch:
Warum Cannabis verboten wurde 90
Reefer Madness: Anslingers erste Angstkampagne
und das amerikanische Verbot von Marihuana 95
Junkie oder Wirkstoff: Wer ist schuld? 103
Kefauver-Fieber: Wie mit Anslingers Hilfe vor laufender
Kamera die Mafia erfunden wurde 107
Mafia-Mythen: Wie die Angst vor der Drogenmafia
die Prohibition stabilisierte 113
6 Von der Panik zum Protest
Konsens und Konsum: Anpassungszwänge
in der Vorstadtgesellschaft der Fünfzigerjahre 123
Beat: Rauschhafte Rebellion der Poeten 128
7 Vom Medikament zur Erleuchtung
Psychedelische Medikamente:
Die Entdeckung von LSD und Co. 136
Die große Bepilzung:
Timothy Leary und die psychedelische Revolution 145
8 Von Protest und Erleuchtung in die Krise
Drop out, Hippies! Drogen als Symbol und
Instrument der Revolte 156
Armut, Ausgrenzung, Abhängigkeit:
Die Heroinkrise in den afroamerikanischen »Ghettos« 164
Backlash: Das Ende der psychedelischen Hoffnungen 172
9 Von der Krise in den Drogenkrieg
Richard Nixon: Drogen als politischer Joker 179
Böse, böser, Schedule I:
Wie Nixon die Drogen neu sortierte 184
High im Dschungel:
Der Drogenkonsum der Vietnamsoldaten 191
War on Drugs: Warum Nixon Drogen den Krieg erklärte 198
10 Von Amerika nach Deutschland
(und in fast alle Welt)
Opiumgesetz ohne Drogenproblem:
Der Import der Prohibition nach Deutschland 208
Neue, erste deutsche Welle:
Westdeutscher Drogenkonsum seit den Sechzigerjahren 213
Betäubungsmittelgesetz:
Die Bundestagsdebatte um ein deutsches
Drogengesetz nach amerikanischem Vorbild 219
Mythen, Märchen und Gerüchte: Die verdrehten
Grundannahmen der westdeutschen Drogenpolitik 225
Die »Heroinwelle«: Wie das Zerrbild des deutschen
Junkies entstand 231
Endstation Bahnhof Zoo:
Westdeutschland gewöhnt sich an eine Drogenpolitik
der Ausgrenzung und Desinformation 235
Export der Prohibition:
Amerikanische Drogenpolitik als Außenpolitik 242
11 Vom Drogenkrieg in die Sackgasse
Kollateralschäden: Die verheerenden Nebenwirkungen
des War on Drugs 249
Gegenbewegungen: Alternative Drogenpolitik
und ihre Folgen 255
Kann das weg? 263
Über dieses Buch 284
Dank 285
Personenregister 286
Substanzregister 289
Literaturverzeichnis 291
Anmerkungen 301

Details

Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Barop, Helena
Verfasser*innenangabe: Helena Barop
Jahr: 2023
Verlag: München, Siedler
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik NK.RU, I-23/20, GE.WE
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-8275-0172-1
2. ISBN: 3-8275-0172-5
Beschreibung: 1. Auflage, 304 Seiten
Schlagwörter: Droge, Drogenpolitik, Geschichte, Kriminalisierung, Rauschgift, Landesgeschichte, Ortsgeschichte, Regionalgeschichte, Zeitgeschichte
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturverzeichnis: Seite 291-299
Mediengruppe: Buch