Cover von Fairy Tales wird in neuem Tab geöffnet

Fairy Tales

Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Dvorák, Antonín; Offenbach, Jacques; Massenet, Jules; CHAARTS (Musikgruppe)
Verfasser*innenangabe: Antonín Dvorák, Jaques Offenbach, Jules Massenet [und andere] ; Regula Mühlemann [Sopran], CHAARTS Chamber Artists
Jahr: 2022 (2021)
Verlag: Sony Music Entertainment Germany GmbH
Mediengruppe: Compact Disc
nicht verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: CD.06 Mühlemann / College 5a - Szene Status: Entliehen Frist: 09.03.2024 Vorbestellungen: 0

Inhalt

Antonín Dvorak: Song to the Moon from Rusalka;
Jacques Offenbach: Komme zu uns und sing und tanze, "Barcarole" from Die Rheinnixen;
Jules Massenet: Ah! Douce enfant from Cendrillon;
Adolphe Adam: Mme Taglioni "The Pink Fairy" (Flute Solo) from La filleule des fées;
Giuseppe Verdi: Ninfe! Elfi! Silfi! ... Sul fil d'un soffio etesio from Falstaff;
Claudio Monteverdi: Amor, amor (Lamento delle Ninfa);
Henry Purcell: O let me weep ever, ever weep (The Plaint);
Henry Purcell: Turn then thine eyes from The Fairy Queen;
Benjamin Britten: Be kind and courteous;
Benjamin Britten: Come, now a roundel from A Midsummer Night's Dream;
Felix Mendelssohn Bartholdy: In dem Mondenschein im Walde (Neue Liebe);
Edvard Grieg:
Peer Gynt, Suite No. 2 Op. 55;
Solveig's Song from Peer Gynt Op. 23;
Solveig's Cradle Song from Peer Gynt Op. 23;
A Swan Op. 25 / 2;
Jaques Offenbach: Alles hüllt sich in Dunkel from Die Rheinnixen.

Details

Verfasser*innenangabe: Antonín Dvorák, Jaques Offenbach, Jules Massenet [und andere] ; Regula Mühlemann [Sopran], CHAARTS Chamber Artists
Jahr: 2022 (2021)
Verlag: Sony Music Entertainment Germany GmbH
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik CD.06, CD.07
Beschreibung: 1 CD (68:48 Minuten) + 1 fixiertes Beiheft
Schlagwörter: 17. Jahrhundert, 19. Jahrhundert, 20. Jahrhundert, Arie, Barkarole, CD, Lied, Märchen, Aria, Arien, Barcarole, Barcarolle, Barkarolle, CDs, Lieder, Musikalische Lyrik, Pesnja, Sololied, Volksmärchen
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Mühlemann, Regula
Fußnote: Interpreten: Regula Mühlemann [Sopran], CHAARTS Chamber Artists. - Aufnahme: 8.-10. November 2021, Alte Kirche Boswil, Switzerland. - Bestellnummer: Sony Classical 19439986672. - Anmerkung: Magische Wesen wie Feen, Elfen, Hexen oder Geister haben die Menschheit schon immer fasziniert und inspiriert. Besonders in der Musik begegnet man all den unwirklichen Gestalten auf Schritt und Tritt. Antonín Dvorák hat etwa der Nixe »Rusalka« eine ganze Oper gewidmet. In Verdis »Falstaff« trommelt eine vermeintliche Feenkönigin eine Heerschar aus Wasser- und Luftgeistern zusammen. Und in Claudio Monteverdis berühmten »Lamento della Ninfa« erzählt eine Nymphe von ihrem tragischen Liebesleid. Auch in diese drei Frauengestalten ist jetzt die Schweizer Sopranistin Regula Mühlemann auf ihrem neuen Album »Fairy Tales« geschlüpft. Vom Frühbarock über die Romantik bis zur klassischen Moderne präsentiert Mühlemann zusammen mit den solistisch besetzten CHAARTS Chamber Artists aus der Schweiz ein musikalisch märchenhaftes höchst spannendes Panorama: Neben Ausschnitten aus Jacques Offenbachs Grand Opéra »Die Rheinnixen« (darunter die »Barcarole«, die später in »Hoffmanns Erzählungen« wiederverwendet und weltberühmt wurde) vereint das Album Vokal- und Instrumentalstücke aus Jules Massenets 1899 uraufgeführter Aschenputtel-Oper »Cendrillon« sowie Adolphe Adams Feen-Ballett »La Filleule des fées«. Ebenfalls in die Welt der Feen entführen die Musiken aus den Shakespeare-Opern des Engländers Henry Purcell (»The Fairy Queen«) sowie seines Landsmanns Benjamin Britten (»A Midsummer Night's Dream»). Gegen Ende des Albums widmen sich Regula Mühlemann und CHAARTS der nordischen Geisterwelt. Henrik Ibsens dramatisches Gedicht »Peer Gynt«, das auf der Vorlage norwegischer Feenmärchen entstand, war Grundlage für die gleichnamige Schauspielmusik von Edvard Grieg. Da begegnet man nicht nur polternden Dämonen und Trollen, sondern auch zarten, verzaubernden Vokalstücken wie »Solveig's Lied« [...]
Mediengruppe: Compact Disc