X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


1 von 16
Feuer
vom zündenden Funken zum flammenden Inferno
VerfasserIn: Rossotti, Hazel
Verfasserangabe: Hazel Rossotti. Aus dem Engl. übers. von Peter Ripplinger
Jahr: 1994
Verlag: Heidelberg [u.a.], Spektrum, Akad. Verl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.A Ross / College 6a - Naturwissenschaften Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Feuer fasziniert. Wie kein zweites Naturph„nomen hat es die gesamte Kulturgeschichte des Menschen mitbestimmt, ja geprägt. Einmal gez„hmt, brachte es Licht und Wärme in Höhlen und Häuser, stellte der 'Rohkost' die Kochkultur zur Seite und setzte Ideen und Maschinen in Gang. Es gab der Wissenschaft den Bunsenbrenner und die Flammenspektroskopie, verschaffte Feuerwerkern u. Feuerwehren Arbeit und brachte die Menschen zum Mond, aber es verlieh auch Verbrechen wie Kriegen neue, erschreckende Dimensionen und trieb die Urwälder an den Rand des Abgrunds. Die Licht- und Schattenseiten des Feuers einschließlich seiner naturwissenschaftlichen Grundlagen und seiner weitreichenden Bedeutung für Natur und Mensch in einem Überblick darzustellen, bedeutet eine ungeheure Herausforderung. Die Oxforder Chemikerin Hazel Rossotti hat sie angenommen. Ihr Buch spricht eine breite Leserschaft an: vom technikbegeisterten Schüler bis zum Verbrennungsspezialisten, vom Kaminleser bis zum Chemiedozenten. (Verlagsinformation)
Details
VerfasserIn: Rossotti, Hazel
VerfasserInnenangabe: Hazel Rossotti. Aus dem Engl. übers. von Peter Ripplinger
Jahr: 1994
Verlag: Heidelberg [u.a.], Spektrum, Akad. Verl.
Systematik: NN.A
ISBN: 3-86025-194-5
Beschreibung: 352 S. : Ill., graph. Darst.
Originaltitel: Fire <dt.>
Mediengruppe: Buch