X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


30 von 48
Briefwechsel 1916 - 1955
VerfasserIn: Einstein, Albert; Born, Max
Verfasserangabe: Albert Einstein ; Max Born
Jahr: 1991
Verlag: München, Nymphenburger
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.EN Einst Einstein / College 6x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Zum 50. Todestag von Albert Einstein am 18. April 2005“Was der einzelne tun kann ist nur ein sauberes Beispiel geben und den Mut haben, ethische Überzeugungen in der Gesellschaft von Zynikern ernsthaft zu vertreten”, so schreibt in einem der Briefe Einstein an Born. Die Einmaligkeit dieses Briefwechsels liegt darin, dass sich hier Persönlichkeit und Leben zweier großer Wissenschaftler spiegeln. Er zeigt auch ihre - nicht selten gegensätzlichen - Anschauungen zu den drängenden politischen, gesellschaftlichen und menschlichen Problemen unserer Zeit. Aktuell sind ihre Gedanken auch heute, sei es in der Debatte um technischen Fortschritt oder um die ethische Verantwortlichkeit der Naturwissenschaft. Die Briefe wurden ohne den Gedanken an eine spätere Veröffentlichung geschrieben. Zur Erläuterung fügte Max Born nachträglich jedem der 117 Briefe einen Kommentar bei und legte damit die einmalige Dokumentation einer dramatischen fachlichen Auseinandersetzung vor.Mit einem Geleitwort von Bertrand Russell und einem Vorwort von Werner Heisenberg (Verlagsinformation)
Details
VerfasserIn: Einstein, Albert; Born, Max
VerfasserInnenangabe: Albert Einstein ; Max Born
Jahr: 1991
Verlag: München, Nymphenburger
Enthaltene Werke: Born, Hedwig: Gedichte
Systematik: NN.EN
ISBN: 3-485-00633-5
Beschreibung: Neuaufl., 320 S.
Mediengruppe: Buch