Cover von Noch haben wir die Wahl wird in neuem Tab geöffnet

Noch haben wir die Wahl

ein Gespräch über Freiheit, Ökologie und den Konflikt der Generationen
Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Neubauer, Luisa-Marie; Ulrich, Bernd
Verfasser*innenangabe: Luisa Neubauer, Bernd Ulrich
Jahr: 2021
Verlag: Stuttgart, Tropen
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: 04., Favoritenstr. 8 Standorte: NN.US Neub Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.US Neub / College 6a - Naturwissenschaften Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.US Neub / College 6a - Naturwissenschaften Status: Rücksortierung Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 12., Meidlinger Hauptstraße 73 Standorte: NN.US Neub / Weltgewissen Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 22., Barbara-Prammer-Allee 11 Standorte: NN.U A Neub / Natur-, Tier- und Umweltschutz Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

SPIEGEL-Bestseller
 
Deine Normalität ist meine Krise - Wir müssen reden!
 
2021 ist ein Jahr der Zäsuren. Mit der Bundestagswahl endet nach 16 Jahren die Ära Merkel, und in einer historischen Entscheidung stärkt das Bundesverfassungsgericht die Freiheitsrechte der jüngeren Generation. Die Ökologie steht nun endlich im Zentrum aller Zukunftsfragen: Wirtschaft, Verkehr, Ernährung, aber auch Wissenschaft, Journalismus und Politik – elementare Bereiche der Gesellschaft müssen neu gedacht werden. Große Umbrüche stehen bevor. Und es hängt viel davon ab, ob wir gemeinsame Lösungen finden. Wieviel Ehrlichkeit verträgt der Konflikt zwischen den Generationen? Wir müssen dringend miteinander reden. Aktivistin und Vize-Chefredakteur, Studentin und Familienvater: Spannend, offen und klug diskutieren Luisa Neubauer und Bernd Ulrich die Schicksalsfragen unserer Tage. Denn noch haben wir die Wahl.
 
Grundlegende Beziehungen sind aus dem Gleichgewicht geraten. Es gibt einiges zu klären. Denn nur wenn wir jetzt zusammenkommen und die richtigen Entscheidungen treffen, haben wir auch in Zukunft noch eine Wahl. Was muss passieren, damit wir die Veränderungen selbst in der Hand behalten? Wie kann es gelingen, Jung und Alt, Mann und Frau, Stadt und Land nicht gegeneinander auszuspielen, sondern zusammenzudenken? Gibt es Freiheit ohne Nachhaltigkeit? Aktivistin und Vize-Chefredakteur, Studentin und Familienvater, Millennial und Boomer – Luisa Neubauer und Bernd Ulrich haben je eine andere Sicht auf die Klimakrise, das Artensterben, den erstarkenden Populismus und die Freiheit der Späterlebenden. Ein überfälliges Klärungsgespräch zwischen zwei Generationen und die Analyse einer Welt, in der Ökologie nicht bloß ein Thema unter vielen ist, sondern Ausgangspunkt von allem (Verlagstext).
 
Aus dem Inhalt:
Vorweg 7 / / 1. Plötzlich Öko? Von wegen! Über die Widersprüche zweier Leben 13 / / 2. Flucht ins Detail - Die neue Phase in der Klimawende 21 / / 3. Der Flügelschlag einer Fledermaus - Klima und Corona 35 / / 4. Die Natur braucht keine Klimawende - Warum es am Ende um die Freiheit geht 47 / / 5. Sich mit nichts gemein machen? - Die Rolle der Medien 55 / / 6. Leben nach Merkel - Möglich machen, was nötig ist 79 / / 7. Von wegen Schöpfung - Das Kreuz mit der Union 107 / / 8. Lieber Heucheln als Leugnen? - Die Parteien und die 1,5 Grad 125 / / 9. Fridays for Future - Freitags streiken, sonntags wählen? 137 / / 10. Du mich auch - Der Konflikt der Generationen 155 / / 11. Ist nicht alles Meinung? - Wissenschaft in den Krisen 167 / / 12. Geopolitik auf einer neuen Erde - Was nach der fossilen Weltordnung kommt 173 / / 13. Die Rechte der Späteren, der Ärmeren und der Anderen - Grüne Demokratie und ökologische Moral 185 / / 14. Hunger nach Sinn - Warum wir die Erde zerstören und wie wir damit aufhören können 205 / / 15. Wie lebt es sich am Strand, wenn der Meeresspiegel steigt? 221 / / 16. Besser leben als je zuvor - Was Hoffnung macht 229 / / 17. Eine Mikro-Utopie 237 / / Anmerkungen 239 /

Details

Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Neubauer, Luisa-Marie; Ulrich, Bernd
Verfasser*innenangabe: Luisa Neubauer, Bernd Ulrich
Jahr: 2021
Verlag: Stuttgart, Tropen
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik NN.US, I-22/09
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-608-50520-7
2. ISBN: 3-608-50520-2
Beschreibung: 1. Auflage, 237 Seiten
Schlagwörter: Anthropogene Klimaänderung, Generationskonflikt, Klimaschutz, Anthropogener Klimawandel, Klima / Umweltpolitik, Klima / Umweltschutz, Klimapeioration, Klimapolitik, Klimaschutzpolitik, Klimaänderung / Umweltschutz, Mensch / Klimaänderung
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Buch