X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


6 von 6
Bare bones
VerfasserIn: Peyroux, Madeleine
Verfasserangabe: Madeleine Peyroux
Jahr: 2009
Verlag: Berlin, Universal Music
Mediengruppe: Compact Disc
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 12., Meidlinger Hauptstraße 73 Standorte: CD.10 Peyr Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Den Albumtitel Bare Bones sollte man ruhig programmatisch nehmen: Madeleine Peyroux hat sich noch nie so nackt gezeigt wie auf dem herrlichen vierten Solowerk, nie zuvor war sie bereit, so viel Privates zu offenbaren wie hier. Und das kommt nicht von ungefähr. Hat die medienscheue Künstlerin auf den Vorgängeralben Lieder von Leonard Cohen, Bob Dylan, Hank Williams, Tom Waits, Serge Gainsbourg etc. interpretiert und sich so ein Stück weit hinter den berühmten Kollegen versteckt, war sie diesmal an allen Songs als Autorin beteiligt. Larry Klein, Ex-Ehemann von Joni Mitchell, nahm einmal mehr im Sessel des Produzenten Platz, Topmusiker wie Walter Becker (Steely Dan), Dean Parks, Larry Goldings und Vinnie Colaiuta erschufen unter seiner Anleitung einen wunderbaren neo-traditionellen Jazz-Pop-Sound in der Nachfolge von Billie Holiday. Dazu singt Madeleine Peyroux beseelt höchst persönliche, mitunter eindeutig autobiographische Liedertexte. Inspiriert von den Schriften der buddhistischen Nonne Pema Chödrön sinniert die Amerikanerin hier fesselnd über Gott und die Welt, Leben und Liebe, Verlust und Tod. Sie gibt im CD-Opener "Instead" ihre lebensbejahende Weltanschuung preis, macht sich im musikalischen Roadmovie "Love And Treachery" Gedanken über Ehrlichkeit in der Liebe und philosophiert in "Somethin' Grand" überaus spannend über den Neubeginn in den USA nach der Präsidentenwahl von Barack Obama. Im tollen "Our Lady Of Pigalle" schließlich erinnert sie sich an die eigene Jugend, die sie mit ihrer Mutter in Paris verbrachte; in dem postmodernen Madrigal erzählt sie von einer Frau, die nachts durch die Seine-Metropole läuft und ihren Körper als Ware feilbietet. Eine großartige Sängerin war Madeleine Peyroux schon immer, auf Bare Bones beweist sie, dass sie in der Zwischenzeit auch zur exzellenten Songschreiberin herangereift ist! - Harald Kepler
Details
VerfasserIn: Peyroux, Madeleine
VerfasserInnenangabe: Madeleine Peyroux
Jahr: 2009
Verlag: Berlin, Universal Music
Systematik: CD.10
Beschreibung: 1 CD
Fußnote: Enth.: Instead. Bare bones. Damn the circumstances. River of tears. You can't do me. Love and treachery. Our lady of Pigalle. Homeless happiness. To love you all over again. I must be saved. Somethin' grand.Interpreten: Peyroux, Madeleine [g voc]. Klein, Larry [b estey perc]. Parks, Dean [el-g g mand]. Colaiuta, Vince [dr perc]. Beard, Jim [p]. Goldings, Larry [org]. Kihlstedt, Carla [v]. Souza, Luciana [voc]. Pidgeon, Rebecca [voc]Aufn.: Calif.
Mediengruppe: Compact Disc