X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


41 von 41
Requiem
op. 9, 1961 (version with small orchestra)
Verfasserangabe: Stephen Cleobury (Dir.)
Jahr: 2016
Verlag: King´s College Choir
Mediengruppe: Compact Disc
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: CD.05 Duru / College 5a - Szene Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Maurice Duruflé war ein außerordentlich selbstkritischer Komponist, dessen OEuvre trotz eines langen Lebens gerade einmal 14 Kompositionen umfasst. Sein berühmtestes Werk, das Requiem Op.9, entstand 1947. Wie das Pendant seines Landsmannes Fauré verzichtet es auf die dramatische Sequenz des 'Dies irae' und betont eher die lyrischen und tröstlichen Seiten des Requiems. Anders als Fauré hielt sich Duruflé bei der Komposition dabei enger an Themen und Motive der gregorianischen Totenmesse. Der Choir of King's College Cambridge stellt das Werk hier zusammen mit dem Orchestra of the Age of Enlightenment erstmals auf historischen Instrumenten vor.
Details
VerfasserInnenangabe: Stephen Cleobury (Dir.)
Jahr: 2016
Verlag: King´s College Choir
Systematik: CD.05
Beschreibung: 1 CD
Originaltitel: Motetten
Fußnote: Enth. außerdem: Quatre motets sud des thèmes grégoriens op. 10 (Ubi caritas et amor. Tota pulchra es. Tu es Petrus, Tantum ergo) Messe "Cum jubilo" op. 11, 1967 (version with organ)
Mediengruppe: Compact Disc