X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


93 von 122
Die smarte Diktatur
der Angriff auf unsere Freiheit
Verfasserangabe: Harald Welzer
Jahr: 2016
Verlag: Frankfurt am Main, S. Fischer
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 02., Engerthstr. 197/5 Standorte: GS.O Welz Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 03., Erdbergstr. 5-7 Standorte: GS.O Welz Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 03., Erdbergstr. 5-7 Standorte: GS.O Welz Status: Entliehen Frist: 22.10.2021 Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GS.O Welz / College 3a - Gesellschaft, Politik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GS.O Welz / College 3a - Gesellschaft, Politik Status: Entliehen Frist: 11.10.2021 Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 11., Gottschalkgasse 10 Standorte: GS.O Welz Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 12., Meidlinger Hauptstraße 73 Standorte: GS.O Welz / Weltgewissen Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 13., Hofwieseng. 48 Standorte: GS.O Welz Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 14., Linzer Str. 309 Standorte: GS.O Welz Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 15., Schwenderg. 39-43 Standorte: GS.O Welz Status: Verpackt Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 20., Pappenheimg. 10-16 Standorte: GS.O Welzer Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 21., Kürschnerg. 9 Standorte: GS.O Welz Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 22., Barbara-Prammer-Allee 11 Standorte: GS.O Welz Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 22., Bernoullistr. 1 Standorte: GS.O Welz Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 23., Breitenfurter Str. 358 Standorte: GS.O Welz / Alternativen Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
(I-16/13-C3) Bestsellertitel
"Der Diskussion um die Macht der neuen Medien selber (für Welzer sind das größtenteils das Internet mit seinen Versionen bis 4.0 und das Smartphone) fügt sein Buch nichts hinzu, was nicht etwa von Frank Schirrmacher oder Miriam Meckel im deutschsprachigen Raum bereits geleistet wurde. Was diese dreihundert Seiten allerdings hinzufügen, ist eine beinahe unerträgliche Überdosis Arroganz und Herablassung, vermischt mit Plakativität, Tendenziosität, Vorurteilen und Selbstwidersprüchen."
Bestseller-Autor Harald Welzer legt mit ›Die smarte Diktatur. Der Angriff auf unsere Freiheit‹ eine neue und frische Analyse der großen gesellschaftlichen Zusammenhänge in Deutschland vor, eine umfassende Diagnose der Gegenwart für alle politisch Interessierten.
 
Unsere Gesellschaft verändert sich radikal, aber fast unsichtbar. Wir steuern auf einen Totalitarismus zu. Das Private verschwindet, die Macht des Geldes wächst ebenso wie die Ungleichheit, wir kaufen immer mehr und zerstören damit die Grundlage unseres Lebens. Statt die Chance der Freiheit zu nutzen, die historisch hart und bitter erkämpft wurde, werden wir zu Konsum-Zombies, die sich alle Selbstbestimmung durch eine machtbesessene Industrie abnehmen lässt, deren Lieblingswort 'smart' ist.
 
Was heißt das für unsere Gesellschaft? Nach seinem Bestseller ›Selbst denken‹ analysiert Harald Welzer in ›Die smarte Diktatur. Der Angriff auf unsere Freiheit‹, wie die scheinbar unverbundenen Themen von big data über Digitalisierung, Personalisierung, Internet der Dinge, Drohnen bis Klimawandel zusammenhängen. Daraus folgt: Zuschauen ist keine Haltung. Es ist höchste Zeit für Gegenwehr, wenn man die Freiheit erhalten will!
 
 
INHALT
KAPITEL 1
ÜBERWACHUNG 9
Über Heuhaufen im digitalen Zeitalter, warum man heute
keine Verfolgten mehr retten kann, die Jagd nach Menschenfleisch
und die Tatsache, dass wir heute alle sichtbar sind,
aber nicht füreinander.
KAPITEL 2
ÖKOLOGIE UND DIGITALISIERUNG 57
Überwachung braucht Energie. Wissenschaft braucht ebenfalls
Energie, Krieg auch. Darüber spricht man nicht. Auch nicht
über die Geschichte der Produkte, die unser Leben bevölkern.
Sie sind da, aber warum, ist unsichtbar.
KAPITEL 3
IST DER KAPITALISMUS NOCH
DER KAPITALISMUS? 85
Vielleicht sollte man besser von Neo-Feudalismus sprechen.
Die Gruppe der Herrschenden wird kleiner, die der Vertriebenen
und Flüchtenden größer. Es gibt auch wieder Schicksal.
KAPITEL 4
IST DIE FREIHEIT NOCH DIE FREIHEIT? 105
Zugriffsgedrängel sichert Freiheit, Alleinmacht schafft sie ab.
Der Selflogger macht sich dauerkrank und unglücklich.
Die Wale sind nicht geschaffen worden, damit Menschen
Selfies mit ihnen machen.
 
KAPITEL 5
DIE ALLSEITS REDUZIERTE PERSONLICHKEIT
UND IHR KONSUM 129
Das Selbst wird zur Redundanzmaschine und übersieht, dass
das Leben analog ist. Sein Raum ist eine Spiegelhölle, in der
es sich immer nur selbst sieht. In Wirklichkeit besteht das
Leben aber aus Widerfahrnissen und Anderen, die anders sind.
Deshalb kommt es darauf an, nicht das Naheliegende,
sondern das Fernliegende zu sehen.
KAPITEL 6
WILLKOMMEN IM KNETOZAN 175
Die Marktmacht konzentriert sich und Arschlöcher werden
neuerdings angehimmelt. Sie entwickeln nicht nur totalitäre
Strategien, sondern sprechen auch darüber. Es hört aber
niemand zu. Deshalb gebrauchen sie die Macht, die ihnen
niemand streitig macht. Digital ist übrigens fossil.
KAPITEL 7
ZURUCK ZUR ZUKUNFT 239
Wunschhorizont gegen Effizienzhölle. Gebraucht werden
Zukunftsbilder. Und eine Ästhetik des Widerstands.
KAPITEL 8
VORWARTS ZUM WIDERSTAND 259
Widerstand muss dort sein, wo die Leute sind. Der Wurm
muss dem Fisch schmecken. Ein Motiv ist nicht identisch mit
der Richtung, die man einschlägt. Affirmation ist eine gute
Strategie. Gegen sie haben die Gegner nichts in der Hand.
Anmerkungen 289
Bibliographie 301
Bildnachweise 307
Register 309
 
 
 
Details
VerfasserInnenangabe: Harald Welzer
Jahr: 2016
Verlag: Frankfurt am Main, S. Fischer
Systematik: GS.O, I-16/13
ISBN: 978-3-10-002491-6
2. ISBN: 3-10-002491-5
Beschreibung: 319 Seiten : Illustrationen
Sprache: ger
Fußnote: Literatur- und Internetverzeichnis: Seite 302-307
Mediengruppe: Buch