X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


2 von 45
Soziale Kompetenz für Jugendliche
Grundlagen und Training
Verfasserangabe: Gert Jugert ...
Jahr: 2009
Verlag: Weinheim ; München, Juventa-Verl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.EJ Sozi / College 3e - Pädagogik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.EJ Sozi / College 3e - Pädagogik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
In den westlichen Gesellschaften wächst der Anteil der Kinder und Jugendlichen mit Verhaltensauffälligkeiten und Verhaltensstörungen. Offensichtlich bergen unsere Lebensbedingungen zunehmend mehr Risiken für ein gesundes Heranwachsen.Mit dem vorliegenden Band wird MitarbeiterInnen in den Bereichen Jugendhilfe, Jugendberufsberatung, Berufsbildung, Schulen, Jugendgerichtshilfe und Jugendarbeit ein Mittel zur Professionalisierung und Qualitätssicherung ihrer Arbeit angeboten. Es werden der Forschungsstand zum Konzept der sozialen Kompetenz und die theoretischen Grundlagen eines Trainingskonzeptes aufgearbeitet und das Programm Fit for Life in seinen Komponenten, Methoden und Materialien vorgestellt. Außerdem wird das dazu gehörige Fortbildungsprogramm mit seinen didaktischen und methodischen Aspekten dargestellt.
Das Training verfolgt das Ziel, durch Entwicklung und Förderung sozialer Fertigkeiten und kognitiver Fähigkeiten sowohl die soziale Kompetenz als auch die Arbeitsfähigkeit der Jugendlichen effektiv zu verbessern. Damit wird zugleich Verhaltensauffälligkeiten und -störungen vorgebeugt, und die Jugendlichen erhöhen ihre Chance, sich durch eine erfolgreiche Berufsausbildung in die Gesellschaft zu integrieren.
 
AUS DEM INHALT
 
/. Soziale Kompetenz: Grundlagen und Förderung 11
1.1 Definition von sozialer Kompetenz 11
1.2 Zur Unterscheidung von sozialer Kompetenz
und sozialen Fertigkeiten 14
1.3 Einflussfaktoren auf die soziale Kompetenz 16
1.4 Selbstsicherheit und soziale Kompetenz 19
1.5 Zur Diagnostik der sozialen Kompetenz 20
1.6 Trainingsbezogene Kompetenzdiagnostik 21
1.7 Methodisches Vorgehen im Rahmen von Kompetenztrainings.... 22
1.8 Ausgewählte Kompetenztrainings für Kinder,
Jugendliche und Erwachsene 25
1.8.1 Allgemeine Hinweise 25
1.8.2 Trainings für Kinder 26
1.8.3 Ein Kompetenztraining für Jugendliche 29
1.8.4 Ein Kompetenztraining für Erwachsene 31
1.9 FIT FOR LIFE: Ein Kompetenztraining für Jugendliche 32
1.9.1 Überblick über die Module des Kompetenztrainings
mit ihren Zielen 32
2. Training sozialer Kompetenz für Jugendliche 35
2.1 Theoretische Grundlagen 35
2.1.1 Modell der sozial-kognitiven Informationsverarbeitung.... 35
2.1.2 Die sozial-kognitive Lerntheorie 39
2.1.3 Jugendpsychologie 43
2.2 Zielgruppen 48
2.3 Ziele 49
2.3.1 Aufmerksamkeit und Ausdauer 50
2.3.2 Lern- und Leistungsmotivation 50
2.3.3 Selbst- und Fremdwahrnehmung 51
2.3.4 Stabiles Selbstbild 51
2.3.5 Selbstkontrolle und Selbststeuerung 51
2.3.6 Sorgsames Umgehen mit dem eigenen Körper 52
2.3.7 Erkennen und Ausdrücken von Gefühlen 52
2.3.8 Einfühlungsvermögen 52
2.3.9 Kommunikation 53
23.10 Kooperation 53
2.3.11 Entscheidung und Planung 53
2.3.12 Annehmen von Lob und Kritik,
Überwinden von Misserfolgen 53
2.3.13 Rationales (gewaltfreies) Verhalten in Konflikten 54
2.3.14 Zusammenfassung 54
2.4 Trainingsmethoden 54
2.4.1 Strukturiertes Rollenspiel und Verhaltensübung 55
2.4.2 Verhaltensregeln 57
2.4.3 Trainingsrituale 59
2.4.4 Konzentrationsübungen 60
2.4.5 Aufbau einer Trainingsstunde 60
2.4.6 Kleingruppe 61
2.4.7 Gruppenzusammensetzung 62
2.5 Trainerinnenverhalten 62
2.5.1 Vertrauensaufbau und Motivierung 63
2.5.2 Feedback 65
2.6 Die Module 67
2.6.1 Motivation 68
2.6.2 Feedback 69
2.6.3 Selbstsicherheit 69
2.6.4 Selbstmanagement 70
2.6.5 Kommunikation 70
2.6.6 Körpersprache 71
2.6.7 Kooperation und Teamfähigkeit 71
2.6.8 Freizeit 72
2.6.9 Lebensplanung 72
2.6.10 Beruf und Zukunft 73
2.6.11 Gefühle 74
2.6.12 Fit für Konflikte 1 74
2.6.13 Fit für Konflikte II 75
2.6.14 Einfühlungsvermögen 75
2.6.15 Lob und Kritik 76
2.7 Exemplarische Wiedergabe eines vollständigen
Trainingsmoduls 76
2.8 Effekte des Trainings 89
2.8.1 Qualitative Ergebnisse 89
2.8.2 Quantitative Ergebnisse 91
2.8.3 Selbstbeschreibung der Jugendlichen 93
2.8.4 Fremdbeurteilung des Jugendlichen 96
2.8.5 Evaluationsstudien von 1999 bis 2008 98
2.8.6 Zusammenfassung 104
3. Fortbildung zum Training sozialer Kompetenz 105
3.1 Ziele und Methoden 105
3.1.1 Zusammenhang von Theorie und Methoden 105
3.1.2 Methoden der Fortbildung zum Kompetenztraining 107
3.1.3 Methodenwechsel 110
3.1.4 Zeitliche Gestaltung 110
3.1.5 Verteilung der Themen innerhalb der Fortbildung 110
3.1.6 Gestaltung der Einführungssitzung 111
3.1.7 Fortbildungsvertrag 113
3.2 Themen/Module der Fortbildung 115
3.2.1 Theoretische Grundlagen des Trainings 115
3.2.2 Trainingsmethoden 119
3.2.3 Basisverhalten der Trainerin 121
3.2.4 Trainingsmodule 122
3.2.5 Anpassung des Trainings 122
3.2.6 Evaluation des Trainings 123
3.3 Supervision/Praxisbegleitung 133
3.4 Implementierung in die Institution 137
Verzeichnis der Kästen, Abbildungen und Tabellen 141
Literatur 145
 
 
 
Details
VerfasserInnenangabe: Gert Jugert ...
Jahr: 2009
Verlag: Weinheim ; München, Juventa-Verl.
Systematik: PN.EJ
ISBN: 978-3-7799-2138-7
2. ISBN: 3-7799-2138-3
Beschreibung: 6. überarb. Aufl., 152 S. : Ill., graph. Darst.
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturverz. S. 145 - 152
Mediengruppe: Buch