X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


8 von 187
Das Leben des Sandro Botticelli, Filippino Lippi, Cosimo Rosselli und Alesso Baldovinetti
VerfasserIn: Vasari, Giorgio
Verfasserangabe: Giorgio Vasari. Neu ins Dt. übers. von Victoria Lorini. Hrsg., kommentiert und eingeleitet von Damian Dombrowski (Botticelli) ...
Jahr: 2010
Verlag: Berlin, Wagenbach
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: KB.QBS Vasari / College 5c - Kunst Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Dieser Band stellt vier Maler des 15. Jahrhunderts vor, die unser Bild von der Florentiner Renaissance nachhaltig geprägt haben: Sandro Botticelli gehört zu den populärsten Künstlern aller Zeiten. Vor allem die grazilen Frauengestalten seiner mythologischen Gemälde – die Geburt der Venus und der Frühling – machten ihn berühmt. Vasari setzt andere Akzente: Er erfindet eine dramatische Lebensgeschichte von Ruhm und Elend des Malers, die sich später zur Legende verfestigte. Filippino Lippi arbeitete in Botticellis Werkstatt, ehe er durch eigene Aufträge von Lorenzo de’ Medici zu einem der angesehensten Künstler seiner Zeit wurde. Vasari schätzt ihn für sein bescheidenes Wesen und seine überfließende Erfindungskraft in der Malerei. Von Cosimo Rosselli berichtet Vasari, wie er im Wettstreit mit Botticelli und anderen Malern den Papst durch den Einsatz von Gold für sich einzunehmen wusste. Alesso Baldovinetti wirkte über viele Jahrzehnte als Maler und Mosaizist in Florenz. Im Kreuzgang der Kirche SS. Annunziata schuf er die erste naturgetreue Landschaftsdarstellung der Florentiner Kunstgeschichte.
Details
VerfasserIn: Vasari, Giorgio
VerfasserInnenangabe: Giorgio Vasari. Neu ins Dt. übers. von Victoria Lorini. Hrsg., kommentiert und eingeleitet von Damian Dombrowski (Botticelli) ...
Jahr: 2010
Verlag: Berlin, Wagenbach
Systematik: KB.QBS
ISBN: 978-3-8031-5046-2
2. ISBN: 3-8031-5046-9
Beschreibung: Dt. Erstausg., 205 S. : Ill.
Beteiligte Personen: Dombrowski, Damian; Lorini, Victoria
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch