X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


2 von 33
Zwischen Wischmopp und Laptop
a typische Frauenarbeit ; [Frauenerwerbstätigkeit und Prekarität]
Verfasserangabe: Christine Stelzer-Orthofer ; Irmgard Schmidleithner ; Elisabeth Rolzhauser-Kantner (Hg.)
Jahr: 2008
Verlag: Wien, ÖGB-Verl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GS.OF Zwis / College 3h - Gender Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Schöne, neue und flexible Arbeitswelt - damit wird Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern seit Jahren Freiheit und Selbstbestimmung (und Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben/Familie) versprochen. Die Realität sieht anders aus: Zum überwiegenden Teil sind es Frauen, die in neuen und atypischen Arbeitsverhältnissen mit geringfügiger Beschäftigung, unplanbaren Arbeitszeiten, schein-selbständig, mit freiem Dienstvertrag und ohne ausreichende soziale Absicherung wie bezahlter Krankenstand, Urlaubsanspruch, Kündigungsschutz beschäftigt werden. Die Beiträge des vorliegenden Bandes reichen von Berichten betroffener Frauen über eine Analyse der ambivalenten Anforderungen an Frauen am Arbeitsmarkt und in Familien bis zum Konzept, mittels CSR für eine Gleichstellung von Frauen und Männern in Unternehmen zu sorgen. Neben dem erfolgreichen Weg vom Wischmopp hin zum Laptop werden Probleme arbeitsloser Frauen, teils skandalöse Arbeitsbedingungen ebenso beleuchtet wie Daten zu den veränderten Arbeitsverhältnissen in Österreich und Europa, die großteils, aber nicht nur Frauen betreffen, und ganzheitliche innovative Ansätze vorgestellt, welche die Handlungsmöglichkeiten der Betroffenen erweitern sollen.
Details
VerfasserInnenangabe: Christine Stelzer-Orthofer ; Irmgard Schmidleithner ; Elisabeth Rolzhauser-Kantner (Hg.)
Jahr: 2008
Verlag: Wien, ÖGB-Verl.
Systematik: GS.OF
ISBN: 978-3-7035-1359-6
Beschreibung: 187 S. : Ill., graph. Darst.
Sprache: ger
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch