X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


10 von 19
Von der Idee zum Text
eine Anleitung zum wissenschaftlichen Schreiben
Verfasserangabe: Helga Esselborn-Krumbiegel
Jahr: 2008
Verlag: Paderborn ; Wien [u.a.], Schöningh
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 17., Hormayrg. 2 Standorte: PN.WS Esse Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Das Schreiben von Referaten, Hausarbeiten und Diplomarbeiten ist für viele Studierende eine quälende Erfahrung, besonders unter dem Zeitdruck in den neuen BA-Studiengängen: - Wie bearbeite ich unübersichtliche Mengen Material in kürzester Zeit? - Wie finde ich rasch die passende Gliederung und eine zündende Idee für meinen Text? - Was tun, wenn mich das weiße Blatt, der leere Computermonitor so einschüchtern, dass die Gedanken nicht frei fließen wollen? Helga Esselborn-Krumbiegel kennt all diese Probleme aus langjähriger Erfahrung in Schreibseminaren mit Studierenden. Ihr Buch führt schnell und sicher zum erfolgreichen wissenschaftlichen Text und liefert für jedes Schreibproblem passende Antworten. (Klappentext)
 
/ AUS DEM INHALT: / / /
Kapitel 1: Lust und Frust beim
wissenschaftlichen Schreiben 7
Kapitel 2: Arbeits- und Zeitplanung 13
BAUSTEIN 1. Phasen der
Textproduktion 16
BAUSTEIN 2. Die Zeitschiene 24
BAUSTEIN 3. Die Arbeitsbedingungen . . . . 31
Kapitel 3: Von der Idee zur Fragestellung 33
BAUSTEIN 4. Wissenschaftliches Journal . . . 36
BAUSTEIN 5. Cluster 37
BAUSTEIN 6. Strukturbaum 45
BAUSTEIN 7. Analogierad 48
BAUSTEIN 8. Fragen als Denkimpulse . . . . 50
BAUSTEIN 9. Thema eingrenzen 54
BAUSTEIN 10. Thema ausloten 63
BAUSTEIN 11. 7 W-Fragen 67
Kapitel 4: Der Weg durch den
Forschungsdschungel 71
BAUSTEIN 12. Recherchieren 73
BAUSTEIN 13. Lesen und Exzerpieren 77
BAUSTEIN 14. Forschungsliteratur
1 referieren/zitieren 88
Kapitel 5: Strukturen finden 97
BAUSTEIN 15. Ideen ordnen 100
BAUSTEIN 16. Das Waage-Modell 104
BAUSTEIN 17. Der Brennpunkt 113
BAUSTEIN 18. Gliederungsmodelle 115
Kapitel 6: Rohfassung 133
BAUSTEIN 19. Der rote Faden 136
BAUSTEIN 20. Einleitung 145
BAUSTEIN 21. Schluss 155
BAUSTEIN 22. Literaturangaben und Anhang 158
Inhaltsverzeichnis
Kapitel 7: Leserbezogen schreiben 163
BAUSTEIN 23- Kognitive Struktur 165
BAUSTEIN 24. Sprachliche Prägnanz 173
BAUSTEIN 25. Giftschrank! 184
BAUSTEIN 26. Tipps für die Praxis 187
Kapitel 8: Überarbeiten 191
BAUSTEIN 27. Argumentation prüfen 194
BAUSTEIN 28. Präzise formulieren 198
BAUSTEIN 29. Formalia korrigieren 199
Kapitel 9: Tipps und Tricks bei
Schreibblockaden 201
BAUSTEIN 3 0 . M e i n " L i e b l i n g s p r o b l e m " . . . . 2 0 4
BAUSTEIN 3 1 . N i c h t a n f a n g e n k ö n n e n . . . . . 2 0 6
BAUSTEIN 3 2 . D e r i n n e r e K r i t i k e r 209
BAUSTEIN 33. Chaos! 214
BAUSTEIN 34. Motivation 215
BAUSTEIN 35. Zeitdruck 217
Literaturverzeichnis 219
Abbildungsverzeichnis 220
 
 
Details
VerfasserInnenangabe: Helga Esselborn-Krumbiegel
Jahr: 2008
Verlag: Paderborn ; Wien [u.a.], Schöningh
Systematik: PN.WS
ISBN: 978-3-8252-2334-2
2. ISBN: 978-3-506-97024-4
Beschreibung: 3., überarb. Aufl., 221 S. : Ill., graph. Darst.
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturverz. S. [219] - 220
Mediengruppe: Buch