X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


38 von 70
Herausforderndes Verhalten vermeiden
Menschen mit Autismus und psychischen oder geistigen Einschränkungen positives Verhalten ermöglichen
VerfasserIn: Hejlskov Elvén, Bo
Verfasserangabe: Bo Hejlskov Elvén ; Übersetzung aus dem Englischen und deutsche Bearbeitung von Lena Rudert
Jahr: 2017
Verlag: Tübingen, dgvt Verlag
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.LVA Hejls / College 3e - Pädagogik Status: Entliehen Frist: 19.08.2021 Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / Herausfordernde Verhaltensweisen wie Schlagen, Beißen, Schreien und Ähnliches werden häufig durch eine ungünstige Umgebung oder unrealistische Anforderungen ausgelöst. Bo Hejlskov Elvén geht an dieses Thema auf eine ganz neue, aufschlussreiche Weise heran und zeigt, wie sich das Verhalten von Menschen mit Autismus und anderen Entwicklungsstörungen oder geistigen Behinderungen dramatisch zum Positiven verändern kann, wenn man diese Probleme identifiziert und richtig damit umgeht. Dieser praktische Leitfaden zeigt einen neuen Blickwinkel auf Problemsituationen und schlägt einfache und effektive Strategien vor, mit denen man positive Reaktionen herbeiführen und Methoden wie Bestrafung oder Fixierung vermeiden kann. Basierend auf dem bewährten unaufgeregten Umgang mit den Dienstleistungsnehmern sind seine Methoden ein guter Weg vom Stress zu Ruhe und Entspannung, was die Lebensqualität aller Beteiligten erheblich verbessert. Praktische Beispiele von Kindern und Erwachsenen mit unterschiedlichen Störungen und Behinderungen von Autismus bis zum Down Syndrom illustrieren die möglichen positiven Veränderungen. Dieses ermutigende Buch kann für jeden von unschätzbarem Wert sein, der beruflich oder privat mit unproduktivem Verhalten von Menschen mit Behinderungen und psychosozialen Störungen zu tun hat.
AUS DEM INHALT: / / / Einleitung 7 / 1 Herausforderndes Verhalten: Definitionen und / Theorien 13 / Was ist herausforderndes Verhalten? 13 / Gefahrlich oder sogar schwierig? 19 / Jemand anderem die Schuld geben 23 / Geschichte: Theorien und Therapien 26 / Eine neue Perspektive 35 / Hintergründe unserer Anschauungen 46 / Zusammenfassung 53 / 2 Konzeptionen und Fehlvorstellungen 55 / Selbstkontrolle 55 / Methoden zur Verhaltensänderung 61 / Konsequenz und Struktur 80 / Warum wir uns verhalten, wie wir uns verhalten 98 / Zusammenfassung 115 / 3 Realistische Anforderungen 117 / Methoden zur Anpassung der Anforderungen 119 / Die Fähigkeit mit Anforderungen umzugehen 137 / Zusammenfassung 139 / 4 Stressfaktoren: Ein Modell zur Erklärung des Chaos 141 / Die Auswirkungen von Stress 141 / Grund-Stressfaktoren 152 / Situative Stressfaktoren 167 / Warnsignale 178 / Chaossignale 206 / Schützende oder beruhigende Faktoren 220 / Zusammenfassung 236 / / 5 Bei Konflikten: Ruhe bewahren 239 / Emotionstheorien und Gefühlsansteckung 240 / Unaufgeregter Umgang 250 / Ablenkungsmanöver 266 / Konfrontation oder Intervention? 273 / Wenn Service-Nutzer aktiv Konflikte suchen 275 / Zusammenfassung 277 / 6 Ein Blick in die Zukunft 279 / Grundprinzipien 279 / Methoden aus der Vergangenheit zurücklassen 281 / / Literaturverzeichnis 283
Details
VerfasserIn: Hejlskov Elvén, Bo
VerfasserInnenangabe: Bo Hejlskov Elvén ; Übersetzung aus dem Englischen und deutsche Bearbeitung von Lena Rudert
Jahr: 2017
Verlag: Tübingen, dgvt Verlag
Links: Rezension!
Systematik: PN.LVA
ISBN: 978-3-87159-237-9
2. ISBN: 3-87159-237-4
Beschreibung: 2., durchgesehene Auflage, 288 Seiten : Diagramme
Sprache: Deutsch
Originaltitel: No fighting, no biting, no screaming
Fußnote: Literaturverzeichnis: Seite 283-288
Mediengruppe: Buch