X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


57 von 86
Die Fabrik als touristische Attraktion
Entdeckung eines neuen Erlebnisraums im Übergang zur Moderne
Verfasserangabe: Daniela Mysliwietz-Fleiß
Jahr: 2020
Verlag: Wien, Böhlau Verlag
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GW.WH Mysl / College 6e - Wirtschaft Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Während Fabriken in der Früh- und Hochindustrialisierung weitgehend als düstere Stätten der Arbeit galten, die vom Mittelstand so weit wie möglich gemieden wurden, zog es Ende des 19. Jahrhunderts immer mehr Besucherinnen und Besucher aus dem Bürgertum in die industriellen Produktionsstätten. Die Fabriken wandelten sich durch dieses Interesse von einem Ort der Produktion zu einer touristischen Attraktion. Daniela Mysliwietz-Fleiß arbeitet nicht nur erstmals den Ursprung der noch heute äußerst beliebten Betriebsbesichtigungen in Unternehmen verschiedener Branchen auf, sondern verknüpft zudem die Tourismus- mit der Mentalitätsgeschichte des deutschen Bürgertums.
Inhalt / / Vorwort 9 / 1. Einleitung . 11 / 2. Touristische räume als Wissensräume: Methoden, Forschungsstand, / Quellenlage / 2.1. Touristische Wissensräume als Teil der Kulturgeschichte . 21 / 2.1.1. Kulturgeschichte als Analyse des ¿selbstgesponnene[n] / Bedeutungsgewebe[s]¿ des Menschen 21 / 2.1.2. Die Konstruktion von Wissensräumen . 26 / 2.1.3. Tourismus als symbolische Praxis 31 / 2.2. Der touristische raum als Wissensraum in der Forschung 37 / 2.2.1. geschichtswissenschaftliche Forschungen zum Tourismus / als symbolische Praxis 37 / 2.2.2. Forschungen zur Fabrik als touristische Attraktion . 45 / 2.3. Quellen zur Fabrik als touristische Attraktion 51 / 2.3.1. Die Rekonstruktion von touristischen Wissensräumen . 51 / 2.3.2. Mediale Grundlagen der Rekonstruktion des Fabrikbesuchs: / Reportagen und Industriebilder . 56 / 2.3.3. Medien des Fabrikbesuchs . 64 / 3. Bürgerlichkeit und bürgerlicher Tourismus im 19. Jahrhundert / 3.1. Bürgertum und Bürgerlichkeit in Deutschland: aufstieg und Krise 81 / 3.2. reisen als ¿das Salz deutschen Bürgerlebens¿ . 96 / 3.2.1. Vom ¿reisenden` zum ¿Touristen` 97 / 3.2.2. Bürgerliches reisen und soziales Geschlecht 103 / / 4. Die Fabrik als Objekt des touristischen Interesses: eine Annäherung / 4.1. Touristische Inszenierungen und Blickpraktiken des / deutschen Bürgertums . 113 / 4.1.1. Die Rationalisierung und Spektakelisierung des Sehens / seit der Aufklärung 115 / 4.1.2. Die reise ins Gebirge . 120 / 4.1.3. Die reise zum ¿Fetisch Ware¿ . 130 / 4.1.4. Die ¿exotische` reise 143 / 4.2. Die Fabrik auf dem Weg zur touristischen Attraktion 159 / 4.2.1. Die frühe Wahrnehmung der Fabrik: / Ein bedrohlicher Ort hinter hohen Mauern 160 / 4.2.2. Die Technikbegeisterung des späten 19. Jahrhunderts und ihre / Auswirkungen auf das Erkenntnisinteresse des Bürgertums 165 / 4.2.3. Ein neuer Umgang der Unternehmen mit der Öffentlichkeit: / Die Fabrik wird zugänglich 179 / 4.3. Die Fabrik als touristische Attraktion in populären Medien . 196 / 4.3.1. ¿Eintrittskarten im Hof, erste Tür links¿: / Die Fabrik im Reisehandbuch . 196 / 4.3.2. ¿Zu Besuch bei Gebrüder Stollwerck in Köln¿: / Die Fabrik in den Reportagen populärer Zeitschriften . 204 / 4.3.3. ¿So heiß, wie die Kohle beim glühenden guß/ / Ereile dich heute mein Essener gruss¿: / Die Fabrik im Medium der Ansichtskarte . 207 / 5. Die Fabrik als touristische Konstruktion / 5.1. Der ¿Industrietourist` und sein Ziel . 215 / 5.1.1. Private Besucherinnen und Besucher in der Fabrik / als Massenphänomen . 216 / 5.1.2. Motive für einen privaten Fabrikbesuch 230 / 5.2. Der Ablauf des Fabrikbesuchs . 254 / 5.2.1. ¿Man muß erst die Scylla des Portiers und die / Charybdis des Meldezettels passieren¿: / Der Eintritt in die Fabrik . 255 / 5.2.2. ¿an der hand eines kundigen Führers¿: / Der Gang durch die Fabrik 260 / 5.2.3. ¿in rein frohem Sang konnte der inhaltsreiche Tag so aus klingen¿: / Der Fabrikbesuch als bürgerlich-touristisches Ereignis . 269 / / 6. Der Fabrikbesuch als touristisches Erlebnis / 6.1. ¿Das Leben und Treiben in den Fabriken macht einen eigenartigen / Eindruck, doch lohnt es sich, ihm einen Augenblick zuzusehen¿: / Erlebnisse in der Fabrik 285 / 6.1.1. Faszination Produktion 285 / 6.1.2. Faszination Maschine . 304 / 6.1.3. Faszination ¿Arbeiter` . 313 / 6.2. Das Werksleben jenseits der Arbeit . 353 / 6.2.1. Das Werksleben in der unternehmerischen Selbstdarstellung . 355 / 6.2.2. Das Werksleben in der touristischen Betrachtung . 365 / 6.3. Die Konstruktion des ¿Fabriktouristen` . 378 / 7. Schlussbetrachtung . 393 / Anhang / Abkürzungsverzeichnis 409 / Quellenverzeichnis 409 / Literaturverzeichnis . 415 / Abbildungsverzeichnis 449 / Ortsregister . 453
Details
VerfasserInnenangabe: Daniela Mysliwietz-Fleiß
Jahr: 2020
Verlag: Wien, Böhlau Verlag
Links: Rezension
Systematik: GW.WH
ISBN: 9783412507794
Beschreibung: 452 Seiten : Illustrationen
Sprache: Deutsch
Fußnote: Dissertation Universität Siegen 2013. - Literaturverzeichnis: Seite [415]-447
Mediengruppe: Buch