X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


5 von 8
Theorien der Intentionalität im Mittelalter
VerfasserIn: Perler, Dominik
Verfasserangabe: Dominik Perler
Jahr: 2002
Verlag: Frankfurt am Main, Klostermann
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.LN Per / College 3x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Dieses Buch stellt fünf einflussreiche Intentionalitätsmodelle vor, die im 13. und 14. Jahrhundert entstanden sind. Dabei werden so unterschiedliche Autoren wie Thomas von Aquin, Petrus Johannis Olivi, Dietrich von Freiberg, Johannes Duns Scotus, Petrus Aureoli, Hervaeus Natalis, Wilhelm von Ockham und Adam Wodeham berücksichtigt. Die Theorien dieser Philosophen werden einerseits in ihrem historischen Kontext rekonstruiert und erklärt, andererseits aber auch auf ihre spezifischen Thesen hin geprüft und mit Blick auf heutige Debatten analysiert.
Details
VerfasserIn: Perler, Dominik
VerfasserInnenangabe: Dominik Perler
Jahr: 2002
Verlag: Frankfurt am Main, Klostermann
Systematik: PI.LN
ISBN: 3-465-03178-4
Beschreibung: XIII, 435 S.
Fußnote: Literaturverz. S. 413 - 425
Mediengruppe: Buch