X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


4 von 97
Lieber Vater, liebe Mutter ...
sich von den Schatten der Kindheit befreien
VerfasserIn: Glöckner, Angelika
Verfasserangabe: Angelika Glöckner. Vorw. von Hans Jellouschek
Jahr: 2000
Verlag: Freiburg im Breisgau ; Basel ; Wien, Herder
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.HPS Glöc / College 3f - Psychologie / Psychologie Status: Entliehen Frist: 23.08.2021 Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 16., Rosa-Luxemburg-G. 4 Standorte: PI.Y Gloe Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Viele Erwachsene sind mit ihrem Kindheitsschicksal nicht im Reinen. Diese Schatten legen sich störend über die Gegenwart. Das Buch stellt die Methode des rituellen Satzvollzugs vor, mit der jeder durch eine wirksame therapeutische Selbstbehandlung diese Probleme lösen kann.
Details
VerfasserIn: Glöckner, Angelika
VerfasserInnenangabe: Angelika Glöckner. Vorw. von Hans Jellouschek
Jahr: 2000
Verlag: Freiburg im Breisgau ; Basel ; Wien, Herder
Systematik: PI.HPS
ISBN: 3-451-04901-5
Beschreibung: 217 S.
Mediengruppe: Buch