X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


88 von 150
Jenseits von Corona
unsere Welt nach der Pandemie - Perspektiven aus der Wissenschaft
Verfasserangabe: Bernd Kortmann, Günther G. Schulze (Hg.)
Jahr: 2020
Verlag: Bielefeld, transcript Verlag
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.KHI Jens / College 3d - Gesundheit, Medizin / NK.HI Status: Entliehen Frist: 06.10.2021 Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NK.HI Jens / College 3u - Neuerwerbungen / Startseite Status: Entliehen Frist: 06.10.2021 Vorbestellungen: 0
Inhalt
(I-21/03-C3) (G ZWs / PL)
Die Corona-Pandemie hat unser aller Leben einschneidend verändert. Wir sind Zeugen eines multiplen Systemschocks - Schwächen und Verwundbarkeiten wurden auf vielen Ebenen bloßgelegt.
Was bleibt von der Krise und ihren tief greifenden Veränderungen? Stellt sie eine Zeitenwende dar oder ist sie nur eine Delle in langfristigen Trendlinien? Wie wird Corona unsere Lebenswelten in Familie, Arbeit, Schule, Wirtschaft, Politik, Kultur und Wissenschaft dauerhaft verändern?
Auf diese Fragen geben 32 renommierte Wissenschaftler*innen aus allen Bereichen Antworten, pointiert und kenntnisreich. Diese schlaglichtartigen Kurzanalysen fügen sich zu einem Kaleidoskop und geben den Blick frei auf die Welt nach Corona.
Mit Beiträgen von Nadia Al-Bagdadi, Michael Butter, Eva von Contzen und Julika Griem, Lars P. Feld, Bernd Fitzenberger, Gerd Folkers, Ute Frevert, Bärbel Friedrich, Markus Gabriel, Lisa Herzog, Bert Hofman, Vera King, Kai von Klitzing, Sybille Krämer, Wilhelm Krull, Jörn Leonhard, Karl-Heinz Leven, Birgit Meyer, Herfried und Marina Münkler, Jürgen Osterhammel, Bettina Pfleiderer, Shalini Randeria, Jürgen Rüland, Carl-Eduard Scheidt, Günther G. Schulze, Gert Scobel, Magnus Striet, Dieter Thomä, Andreas Voßkuhle sowie Dorothea Wagner.
 
Inhalt / / Einleitung: Die Welt nach Corona / Bernd Kortmann und Günther G. Schulze 9 / / Alltag mit und nach Corona / / Corona-Gefühle / Ute Frevert 13 / / Kindheit in Zeiten von Corona / Kai von Klitzing. 21 / / Brennspiegel, Lern-Labor, Treibsatz? / Ein persönliches Corona-Kaleidoskop / Sybille Krämer. 31 / / Abschied vom Handschlag / Carl-Eduard Scheidt. 43 / / Die Spaltung der Corona-Gesellschaft und die Feier der Alltagshelden / Dieter Thomä51 / / Das Virus im Fokus / / Die Koexistenz mit dem Corona-Virus / Bärbel Friedrich . 61 / / / Der Corona-Impfstoff zwischen geostrategischem Instrument und globalem öffentlichen Gut / Sholini Randeria . 71 / / Aufbruch zu neuen Wegen im Gesundheitswesen / Bettina Pfleiderer 81 / / Die Welt mit und nach Corona: / medizinhistorische Perspektiven / Karl-Heinz Leven 91 / / Die (Nach-)Corona-Gesellschaft / / Der Einbruch des Unvorhersehbaren / und wie wir uns zukünftig darauf vorbereiten sollten / Herfried Münkler und Marina Münkler. 101 / / Wir Abhängigen / Lisa Herzog. 109 / / Ewiger Aufbruch oder Einbruch einer Illusion / Muster der Verarbeitung von Vergänglichkeit / vor und in der Folge von >Corona< / Vera King. 117 / / Zurück zum Glück? Wege und Irrwege aus der geschlossenen Gesellschaft / Wilhelm Krull. 127 / / Religion - Kirche - Philosophie / / Das Virus als soziale Entität / Markus Gabriel. 137 / / Religion und Pandemie / Birgit Meyer 147 / / / Nichts gewesen? Ein theologischer Versuch im Zeichen der Pandemie / Magnus Striet 157 / / Die Corona-Krise als philosophisches Ereignis: / Sieben Thesen / Gert Scobel.165 / / Politik - Wirtschaft - Staat / / Die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen / nach dem Corona-Schock / Lars P. Feld 177 / / Der Arbeitsmarkt nach der Covid-19-Pandemie / Bernd Fitzenberger 187 / / Post-Corona: Über historische Zäsurbildung / unter den Bedingungen der Unsicherheit / Jörn Leonhard 197 / / Die Zumutungen der Prognose / Andreas Voßkuhle. 205 / / Wissenschaft, Erkenntnis / und ihre Kommunikation / / Beseitigung des Zweifels / Gerd Folkers 215 / / Verschwörungstheorien: / Zehn Erkenntnisse aus der Pandemie / Michael Butter. 225 / / Das Beste aus zwei Welten - hybride Formate im Wissenschaftsbetrieb / Dorothea Wagner 233 / / / Liste und Kurve: Die Macht der Formen / Eva von Contzen und Julika Griem 243 / / Die Weltordnung nach Corona / / (Post-)Corona im Weltmaßstab / Jürgen Osterhammel 255 / / Wird Covid-19 die Weltordnung ändern? / Bert Hofman. 263 / / Die internationale Ordnung nach Corona / Jürgen Rüland 275 / / Grenzerfahrungen / Nadia Al-Bagdadi 285 / / Schluss / / Was bleibt? / Günther 6. Schulze 297 / / Autorenverzeichnis 309
Details
VerfasserInnenangabe: Bernd Kortmann, Günther G. Schulze (Hg.)
Jahr: 2020
Verlag: Bielefeld, transcript Verlag
Links: Leseprobe
Systematik: NN.KHI, I-21/03, NK.HI
ISBN: 9783837655179
2. ISBN: 3837655172
Beschreibung: 314 Seiten : Diagramm
Schlagwörter: COVID-19, Politischer Wandel, Sozialer Wandel, Weltordnung, Wirtschaftsentwicklung, Soziale Evolution, Soziokultureller Wandel, 2019-nCoV acute respiratory disease, Corona virus disease 2019, Coronavirus disease 2019, Coronavirus-Krankheit-2019, Gesellschaft / Strukturelle Anpassung, Gesellschaft / Strukturwandel, Gesellschaft / Wandel, Gesellschaftlicher Wandel, Gesellschaftswandel, Internationale Ordnung, Novel coronavirus pneumonia, Politische Entwicklung <Politischer Wandel>, Soziale Veränderung, Soziale Änderung, Systemtransformation <Politik>, Systemwandel <Politik>, Systemwechsel <Politik>, Wirtschaftsdynamik, Wirtschaftswandel, Wuhan pneumonia, Ökonomische Entwicklung, Fortschritt, Internationales politisches System, Modernisierung, Regionale Wirtschaftsentwicklung, Wandel
Beteiligte Personen: Kortmann, Bernd; Schulze, Günther G.
Sprache: ger
Fußnote: Enthält Literaturangaben
Mediengruppe: Buch