Cover von Media Control wird in neuem Tab geöffnet

Media Control

wie die Medien uns manipulieren
Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Chomsky, Noam
Verfasser*innenangabe: Noam Chomsky
Jahr: 2003
Verlag: Hamburg, Europa Verl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: 02., Engerthstr. 197/5 Standorte: GM.M Chom Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 22., Bernoullistr. 1 Standorte: GM.M Chom Status: Entliehen Frist: 24.06.2024 Vorbestellungen: 0

Inhalt

Noam Chomsky begibt sich in seinem neuen Buch in ein unerhörtes Spannungsfeld: Zum einen sind die Medien - ohne direkter staatlicher Kontrolle zu unterliegen - Propagandainstrumente der Außenpolitik, zum anderen dienen sie der gesellschaftlichen Herstellung von Konsens, unterdrücken Nachrichten, die die Bevölkerung verunsichern könnten, mildern sie ab, so daß an der Einstellung der politischen Führung kein Zweifel aufkommt. Dazu gehört die Methode, Verbrechen des Feindes, wer immer es gerade sein mag, akribisch zu beleuchten und mit dem Vergrößerungsglas zu untersuchen, während eigene Untaten oder die verbündeter Staaten in das milde Licht alles rechtfertigender Nachsicht getaucht werden.

Details

Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Chomsky, Noam
Verfasser*innenangabe: Noam Chomsky
Jahr: 2003
Verlag: Hamburg, Europa Verl.
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik GM.M, I-03/08
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 3-203-76015-0
Beschreibung: 1. Aufl., 288 S.
Schlagwörter: Gesellschaft, Manipulation, Verhaltensmanipulation
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Haupt, Michael [Übers.]
Mediengruppe: Buch