X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


7 von 117
Gegenstand und Methoden qualitativer Sozialforschung
Einblicke in die Forschungspraxis
Verfasserangabe: Jasmin Donlic, Irene Strasser (Hrsg.)
Jahr: 2020
Verlag: Opladen, Verlag Barbara Budrich
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GS.H Reic / College 3a - Gesellschaft, Politik Status: Entliehen Frist: 07.01.2022 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Das Buch bietet einen praktischen Einblick in verschiedene Anwendungsfelder qualitativer Sozialforschung. Die Autor*innen des Sammelbandes setzen sich mit methodischen und methodologischen Fragen, Debatten und Diskursen auseinander, ohne den Blick auf die Projekte und Forschungsgegenstände zu verlieren. Der kompakte Überblick über die vielfältigen qualitativen Methoden und ihre Einbettung in den jeweiligen Anwendungszusammenhang macht das Buch zu einem praktischen Ratgeber für die verschiedenen Fachdisziplinen innerhalb der Sozial- und Kulturwissenschaften.
 
Inhalt
 
Jasmin Donlic und Irene Strasser
Vom Vermitteln zum gemeinsamen Erfahren: qualitative
Forschungszugänge lehren und lernen.................................................... 7
 
Jo Reichertz
Qualitative und interpretative Sozialforschung - Ein nicht neutraler
Überblick ................................................................................................... 15
 
Larissa Krainer und Ruth Lerchster
Fragen und Zuhören - Methode oder Tugend?...................................... 37
 
Martina Merz und Helene Sorgner
Komplexe Organisationen zum Sprechen bringen. Experteninterviews
zu Großforschungsprojekten in der Teilchenphysik .............................. 51
 
Marion Sigot
Junge Frauen mit Lemschwierigkeiten im Spannungsfeld
von Selbst- und Fremdbestimmung - Partizipative Forschung............. 69
 
Sara-Friederike Blumenthal und Stephan Sting
Die Grounded Theory als Methode der Datenerhebung und
-auswertung am Beispiel einer Studie zu Wanderungs-, Bleibe-
und Rückkehrmotiven von jungen Erwachsenen aus Kärnten.............. 87
 
Katharina Hametner, Markus Wrbouschek und Natalie Rodax
Zum Umgang mit Rassismuserfahrungen im Spannungsfeld
antitürkischer/antimuslimischer Diskurse - Dokumentarische
Methode ..................................................................................................... 103
 
Hans Karl Peterlini
Phänomenologie als Forschungshaltung. Einführung in Theorie
und Methodik für das Arbeiten mit Vignetten und Lektüren................. 121
 
Franz Rauch
Aktionsforschung - am Beispiel eines Universitätslehrgangs
im Bildungsbereich.................................................................................. 139
 
Anna Schober
Das Bild im Plural: Methoden der qualitativen Forschung
und Leitfragen der Analyse...................................................................... 153
 
Monika Kastner und Peter Schlögl
Forschung zwischen Dienstleistung und wissenschaftlichem
Gestaltungsbeitrag: Evaluation, Praxis- und Begleitforschung............. 177
 
Martina Ukowitz
Gesundheitspädagogische Angebote auf dem Green Care Auszeithof.
Qualitative Forschung im Kontext transdisziplinärer
Forschungskonstellationen........................................................................ 199
 
Imke Alenka Harbig, Andreas Leopold Scherpf
und Nicola Janina Spannring
Die visuelle Darstellung von qualitativen Daten.................................... 213
 
Autorinnen und Autoren ........................................................................... 229
Details
VerfasserInnenangabe: Jasmin Donlic, Irene Strasser (Hrsg.)
Jahr: 2020
Verlag: Opladen, Verlag Barbara Budrich
Links: Rezension
Systematik: GS.H
ISBN: 9783847423263
2. ISBN: 3847423266
Beschreibung: [1. Auflage], 232 Seiten, Illustrationen
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Buch