X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


117 von 211
Rückzug
Geschichten eines Tabus
VerfasserIn: Schivelbusch, Wolfgang
Verfasserangabe: Wolfgang Schivelbusch
Jahr: 2019
Verlag: München, Carl Hanser Verlag
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GE.WE Schi / College 2d - Geschichte Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / / Dass es immer vorwärtsgeht, gehört zu den Überzeugungen der Moderne: Der Rückzug ist nicht vorgesehen. Und doch befindet sich der Westen ¿ seit dem Ende der Kolonialreiche und dem Aufstieg Chinas ¿ auf dem Rückzug. Aber er meidet dieses Wort. Lieber spricht man von einer "Exit-Strategie" oder von der "Globalisierung", wenn von militärischen Niederlagen oder dem Verlust der Hegemonie auf den Weltmärkten die Rede ist. Wolfgang Schivelbusch zeigt an fünf Beispielen von der Französischen Revolution bis zum Vietnamkrieg, wie der Tabubruch des Rückzugs in unterschiedlichen Situationen gerechtfertigt wurde ¿ und entdeckt verstörende Parallelen zu unserer Gegenwart. / / / /
 
AUS DEM INHALT: / / / / / Vorwort: Rückzug 7 / Flucht und Rückzug 13 / Die Revolution bahnt sich an 22 / Die patriotische Unordnung der Revolution 24 / Enthusiasmus 26 / Die Revolution 29 / Napoleon in Russland 47 / Verlierer- und Siegerlegenden: / Marne 1914 Dünkirchen 1940 65 / Der geteilte Rückzug: Dünkirchen 78 / Amerika in Vietnam 87 / Der amerikanische Asien-Komplex 94 / Danksagung 99 / Anmerkungen 101 / Personenregister 111
Details
VerfasserIn: Schivelbusch, Wolfgang
VerfasserInnenangabe: Wolfgang Schivelbusch
Jahr: 2019
Verlag: München, Carl Hanser Verlag
Systematik: GE.WE
ISBN: 978-3-446-26228-7
2. ISBN: 3-446-26228-8
Beschreibung: 1. Auflage, 111 Seiten
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Buch