X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


4 von 50
Dunia
VerfasserIn: Saab, Jocelyne
Verfasserangabe: Regie, Buch: Jocelyne Saab
Jahr: 2015. Film von 2005
Verlag: Ennetbaden, Schweiz, trigon-film
Mediengruppe: DVD
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: TT.KT.05 Duni / College 5a - Szene Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Mit ihrem einfühlsamen Spielfilm "Dunia" schafft es die gebürtige Libanesin Jocelyne Saab, Begriffen wie Liebe oder Sinnlichkeit ein Gesicht zu geben, Bilder, Rhythmen und Stimmungen ...
Nach Abschluss ihrer Literaturstudien im pulsierenden Kairo möchte Dunia Tänzerin werden, wie ihre Mutter es war. Gleichzeitig ist die attraktive junge Frau fasziniert vom Sufismus und seiner Poesie. Was Liebe und Zärtlichkeit bedeuten können, erfährt Dunia, als sie mit dem Schriftsteller Beshir das Vergnügen der Sinne kennenlernt und erlebt, wie eng dieses mit dem Vergnügen der Worte verknüpft ist. Intime Träume und sinnliche Zitate aus der Literatur klingen in Jocelyne Saabs traumwandlerisch zartem Film an und erzählen von einem Ägypten, das auf halbem Weg nach den ersehnten Idealen steckt. Und von einer Frau, die behutsam zu sich selber finden will und eine Wunde der Kindheit zu überwinden sucht, die nicht nur eine Wunde des Körpers ist ...
«Das dominante Thema des Films ist das Verlangen, die Lust», meint die Autorin. Ihr Film erzähle die Geschichte einer jungen Frau, die ihre eigene Lust nicht ausleben könne. «Sie sucht mit allen Sinnen, in der Poesie, im Tanz, in der Musik, bei ihren Freundinnen und deren Erfahrungen.» Dunia sei eine Initiationsreise «und zwar so weit, bis die Protagonistin sich ihren eigenen Tabus stellt.» ...
Saab will eine Diskussion in Gang bringen über das Frausein im arabischen Raum. Sie schafft nicht nur das: Weil sie die Frage nach dem, was Zärtlichkeit, Sinnlichkeit und liebevoller Umgang überhaupt sind, offen und sensibel stellt, lässt sich ihr Film weltweit lesen, verstehen und übertragen ...
"Dunia" ist ein aus weiblicher Perspektive heraus empfundenes Plädoyer für eine andere Zärtlichkeit und Sinnlichkeit. Dunia tanzt für die ganze Welt - ihre Sehnsucht dürften Frauen in aller Welt teilen. Und Männer können sie lernen. Lieber spät als nie.
Walter Ruggle (Verlagstext)
Details
VerfasserIn: Saab, Jocelyne
VerfasserInnenangabe: Regie, Buch: Jocelyne Saab
Jahr: 2015. Film von 2005
Verlag: Ennetbaden, Schweiz, trigon-film
Enthaltene Werke: Gespräch mit Jocelyne Saab
Systematik: TT.KT.05, TT.KT.14
Beschreibung: 112 Min.
Schlagwörter: Film, Libanon, Ägypten, Arabisch, Sprache, Deutsch, Englisch, Französisch, Untertitel <Film>, Libanesen, Videokassette, Ägypter, Audiodeskription, Deutschunterricht, Ägypten (Altertum), ARE (Abkürzung), Arab Republic of Egypt, Arabiese Republiek Egipte, Arabische Republik Ägypten, Chibet, Egapt, Egitto, Egyiptomi Arab Köztársaság, Egypt (eng), Egypte, Filmaufnahme, Filme, Ghibt, Ghubt, Kingdom of Egypt, Kino <Film>, Libanesische Republik, Lubnan, Repubblica Araba d'Egitto, Republic of Egypt, Republica Arabe de Egipto, République d'Egypte, Spielfilm, Spielfilme, Hocharabisch, Modernes Hocharabisch, Neuhocharabisch, Nordarabisch, Schriftarabisch, Sprachen, Ägyptisch, Britisches Englisch, Deutsche Sprache, Dialogübersetzung <Film>, Englische Sprache, Französische Sprache, Hochdeutsch, Langue d'Oil, Neuhochdeutsch, Amateurfilm, Animationsfilm, Audiovisuelles Material, Biografischer Film, Dokumentarfilm, Filmkomödie, Kinderfilm, Liebesfilm, Mockumentary, Stereoskopischer Film, Stummfilm, Westernfilm, Geheimsprache, Schlagfertigkeit, Altenglisch, Amerikanisches Englisch, Denglisch, Galloromanisch, Jiddisch, Nordseegermanische Sprachen, Schweizerdeutsch, Südgermanische Sprachen
Sprache: Arabisch
Fußnote: Libanon / Ägypten 2006; engl. Titel: Dunia - Kiss Me Not on the Eyes. Sprache: Arabisch; Untertitel: Deutsch, Französisch, Englisch.
Mediengruppe: DVD