X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


7 von 8
Texte zu Einsteins Relativitätstheorie
VerfasserIn: Schlick, Moritz
Verfasserangabe: Moritz Schlick ; eingeleitet, kommentiert und herausgegeben von Fynn Ole Engler
Jahr: 2019
Verlag: Hamburg, Felix Meiner Verlag
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.T Schlic / College 3c - Philosophie Status: Entliehen Frist: 10.06.2022 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Der Philosoph und Physiker Moritz Schlick zählt aufgrund seiner bahnbrechenden Arbeiten zur Einstein¿schen Relativitätstheorie zu den einflussreichsten Denkern in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Als Philosoph gehörte er zum Denkkollektiv der Physiker und hatte als Diskussionspartner Einsteins großen Anteil an der Ausarbeitung und späteren Vermittlung von dessen revolutionärer Theorie. Schlicks Texte zeichnen sich durch eine außerordentliche Klarheit und ein tiefgehendes Verständnis für die physikalischen Grundprobleme aus. Sie vermitteln einen lebhaften Eindruck von unterschiedlichen philosophischen Deutungen der Relativitätstheorie, und nicht zuletzt zeugen sie von der Durchsetzung unseres modernen Weltbildes, das durch die Relativitätstheorie entscheidend mit bestimmt ist.
Details
VerfasserIn: Schlick, Moritz
VerfasserInnenangabe: Moritz Schlick ; eingeleitet, kommentiert und herausgegeben von Fynn Ole Engler
Jahr: 2019
Verlag: Hamburg, Felix Meiner Verlag
Systematik: PI.T
ISBN: 978-3-7873-3742-2
2. ISBN: 3-7873-3742-3
Beschreibung: XLIX, 209 Seiten
Beteiligte Personen: Engler, Fynn Ole
Sprache: Deutsch
Fußnote: Enthält Literaturverzeichnis auf Seite [XLV]-XLIX
Mediengruppe: Buch