X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


10 von 45
Heizungsanlagen optimieren
Öl- und Gasverbrauch reduzieren ; [leicht gemacht, Geld und Ärger gespart ; Details, die Ihnen niemand zu sagen wagt ; Heizungstuning, Kosten- und Nutzenrelation ; ohne Kesselaustausch bis zu 30% Einsparung ; Turbolader (LAS) für die Heizung ; Mess- und Testmöglichkeiten für Ihre Heizungsanlage]
VerfasserIn: Stempel, Ulrich E.
Verfasserangabe: Ulrich E. Stempel
Jahr: 2010
Verlag: Poing, Franzis
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NT.BGH Stem / College 6b - Technik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NT.BGH Stem / College 6b - Technik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Anleitung zum Tuning der eigenen Heizungsanlage mit dem Ziel, den Wirkungsgrad deutlich zu verbessern und den Verbrauch an Heizenergie und Strom zu senken. / Detailliertes Inhaltsverzeichnis siehe unten angeführten Link.• Details, die Ihnen niemand zu sagen wagt • Heizungstuning, Kosten- und Nutzenrelation • Ohne Kesselaustausch bis zu 30 % Einsparung • Turbolader (LAS) für die Heizung • Mess- und Testmöglichkeiten für Ihre HeizungsanlageBei älteren Heizungsanlagen ist meist die Brennerleistung zu hoch, startet der Brenner zu häufig und durch die fehlerhafte Dämmung ergeben sich hohe Verluste – und das bei stetig steigenden Energiekosten. Wie kann man selbst die Heizungsanlage so herrichten, dass man Geld spart? Die Entscheidung, was bei einer älteren bestehenden Heizungsanlage unternommen werden kann und soll, ist nicht einfach. Lohnen sich Reparaturen? Ist ein Tausch der kompletten Heizungsanlage sinnvoll? Soll die neue eine Öl- oder Gasheizung oder vielleicht eine Wärmepumpe sein oder ist es sinnvoller, das Haus vollständig mit einer Holzheizung zu versorgen? Nur mit gut abgestimmten Heizungssystemen lassen sich wirklich Kosten sparen – es reicht nicht, nur schnell einen neuen Kessel einzubauen. Oft kann es günstiger sein, die vorhandene Heizungsanlage durch Tuningmaßnahmen noch ein paar Jahre mit einem verbesserten Wirkungsgrad weiter zu nutzen.In diesem Buch finden Sie Informationen und Rat, welche Maßnahmen bei den geringsten Kosten die meisten Einsparungen bringen und sich relativ kurzfristig und problemlos realisieren lassen bzw. durch Sie selbst realisiert werden können.Außerdem finden Sie technische Informationen und Hilfe rund um die Verbesserung und Erweiterung Ihrer Heizungsanlage. Sie erhalten praktische Anregungen, Ausführungshilfen und Tipps, um schnell und erfolgreich Heizkosten einzusparen und Ärger zu vermeiden. (Verlagstext)
Details
VerfasserIn: Stempel, Ulrich E.
VerfasserInnenangabe: Ulrich E. Stempel
Jahr: 2010
Verlag: Poing, Franzis
Systematik: NT.BGH
ISBN: 978-3-7723-5808-1
Beschreibung: 191 S. : Ill., graph. Darst.
Sprache: ger
Mediengruppe: Buch