X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


1 von 1307
Psychotherapie und soziale Sicherheit
Voraussetzungen, Erfahrungen, internationale Vergleiche, Reformvorschläge
VerfasserIn: Strotzka, Hans
Verfasserangabe: Hans Strotzka
Jahr: 1972
Verlag: München, Kindler
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.HPP Stro / College 3x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
... konkrete Vorschläge, wie sich der Mangel an Therapieeinrichtungen beseitigen läßt, so daß auch in Zukunft auch bei den unterprevilegierten Schichten die Notlage der Therapiebedürftigen verbessert werden kann, ...Hans Strotzka (* 18. November 1917 in Wien; † 16. Juni 1994 ebenda) war ein österreichischer Mediziner, Tiefenpsychologe, Psychotherapeut, Hochschulprofessor und Gründungsvorstand der Universitätsklinik für Tiefenpsychologie und Psychotherapie an der Medizinischen Fakultät der Universität Wien. Er war Gründer des Dachverbands Psychotherapeutischer Vereinigungen Österreichs und des „Österreichischer Arbeitskreis für Gruppentherapie und Gruppendynamik (ÖAGG)“ sowie Mitglied des Expertenrates für Psychiatrie der WHO. 2002 hat Pro mente austria (Österreichischer Dachverband der Vereine und Gesellschaften für Psychische und Soziale Gesundheit) den Hans-Strotzka-Preis nach ihm benannt ins Leben gerufen.
Details
VerfasserIn: Strotzka, Hans
VerfasserInnenangabe: Hans Strotzka
Jahr: 1972
Verlag: München, Kindler
Systematik: PI.HPP
ISBN: 3-463-18085-5
Beschreibung: Ungekürzte Ausg., 185 S.
Sprache: ger
Mediengruppe: Buch