X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


84 von 1299
Die Konstruktion der gesellschaftlichen Wirklichkeit
zur Ontologie sozialer Tatsachen
VerfasserIn: Searle, John R.
Verfasserangabe: John R. Searle
Jahr: 2011
Verlag: Berlin, Suhrkamp
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GS.AT Sear / College 3a - Gesellschaft, Politik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
John R. Searle, einer der führenden Philosphen der USA, untersucht in diesem Buch diejenigen Bestandteile der Welt, die Tatsachen nur dank menschlicher Übereinkunft sind - wie Geld, Ehe, Eigentum oder Regierung. Solche Tatsachen haben eine objektive Existenz nur deshalb, weil wir glauben, daß sie existieren. Die Frage lautet indessen: Wie können biologische Lebewesen, wie wir es sind, eine objektive gesellschaftliche Realität schaffen?
Details
VerfasserIn: Searle, John R.
VerfasserInnenangabe: John R. Searle
Jahr: 2011
Verlag: Berlin, Suhrkamp
Systematik: GS.AT
ISBN: 978-3-518-29605-9
Beschreibung: 1., neue Ausg., 250 S.
Originaltitel: The Construction of Social Reality <dt.>
Mediengruppe: Buch