Cover von Lesedidaktik? Literaturdidaktik? wird in neuem Tab geöffnet

Lesedidaktik? Literaturdidaktik?

ein Dutzend Antworten für Einsteiger
Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Rosebrock, Cornelia ; Scherf, Daniel
Verfasser*innenangabe: Cornelia Rosebrock, Daniel Scherf
Jahr: 2019
Verlag: Baltmannsweiler, Schneider Verlag Hohengehren
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.TD Rose / College 3e - Pädagogik / Regal 3e-4 Status: Entliehen Frist: 13.03.2024 Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 15., Hütteldorfer Str. 81a Standorte: PN.TD Rose Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Teilhabe an der schriftsprachlich organisierten Wissensgesellschaft ermöglichen ¿ das ist das zentrale Ziel des landessprachlichen Unterrichts. Die Lese- und Literaturdidaktik betrachtet die Vermittlung und Aneignung von Schriftsprachlichkeit wissenschaftlich: Sie stellt Kompetenzmodelle, Konzepte, diagnostische und Förderverfahren bereit, um die Lesefähigkeiten von Kindern und Jugendlichen und deren Teilnahme am literarischen Leben unterrichtlich zu fokussieren und gezielt zu entwickeln.
Der vorliegende Band richtet sich an Einsteigerinnen und Einsteiger in die Lese- und Literaturdidaktik. In ihm werden grundlegende Anwendungsfelder und Modelle sowie aktuelle Diskussionen der Lese- und Literaturdidaktik zusammenfassen und praxisorientiert dargestellt. Thematisch umfasst er die Anforderungen der Kompetenzorientierung an den Lese- und Literaturunterricht, die Fragen nach Sozialisation, Motivation und Förderung des Lesens und literarischen Lernens und die Inhalte, Ziele und Verfahren des Literaturunterrichts sowohl für die Grundschule als auch für weiterführende Schulstufen.
Lehramtsstudierenden, ReferendarInnen und QuereinsteigerInnen in den Beruf wird mit diesem Buch Basiswissen zur Lese- und Literaturdidaktik zu Verfügung gestellt. Zugleich bietet es eine Leitlinie für die fachdidaktische Orientierung des Lehramtsstudiums und die zweite Phase der Lehrerbildung.
 
Inhalt
 
Einladung ........................................................................................................................... 7
1. Warum wird das Lesen für so wichtig gehalten?...................................................... 11
Teilhabe an der literalen Gesellschaft ...................................................................... 11
Die schulische Auseinandersetzung mit literarischen Texten.................................. 16
2. Was ist und wozu braucht es Lese- und Literaturdidaktik?......................................21
Bildungsstandards als Richtschnur............................................................................23
Die Bezugsdisziplinen der Deutschdidaktik..............................................................27
Professionalität in einer "schwach strukturierten Domäne" .................................. 28
3. Was ist Lesekompetenz und welche Einzelfähigkeiten gehören dazu? ................... 31
Mentale Handlungen beim Lesen............................................................................. 31
Lesekompetenzmodell der PI SA-Studien................................................................. 35
Ein Mehrebenenmodell des Lesens ......................................................................... 38
4. Wie kann man sich die biografische Aneignung von Lesekompetenz vorstellen? .. 43
Lesesozialisation ....................................................................................................... 43
Die Frühphase der Lesesozialisation........................................................................ 45
Die Bedeutung von Ko-Konstruktionsprozessen ..................................................... 48
Lesesozialisation in der späten Kindheit und der Jugend ...................................... 49
5. Wie lassen sich Leseleistungen gezielt verbessern?................................................... 55
Leseflüssigkeit fördern durch Lautlese verfahren .................................................... 56
Textverstehen fördern durch Lesestrategietrainings .............................................. 59
6. Wie kann man zum Literaturlesen motivieren? ...................................................... 65
Was versteht man unter Lesemotivation? ............................................................... 67
Mehr lesen? ................................................................................................................71
7. Welche Texte gehören in den Literaturunterricht?................................................. 77
Sachtexte - literarische Texte.................................................................................. 78
Was macht Texte leicht, was schwierig? .................................................................... 81
Welche Lektüren gehören in denLiteraturunterricht?............................................ 83
8. Wozu interpretieren? ..................................................................................................91
Against Interpretation ............................................................................................. 92
Was fordert poetische Sprache von ihren Leserinnen? ........................................... 94
Was heißt "poetische Sprache verstehen"? .............................................................. 97
Die Bedeutung von Genrewissen...............................................................................98
9. Welche Ziele verfolgt der Literaturunterricht? ....................................................... 103
Ziele des Literaturunterrichts ................................................................................ 104
Aspekte literarischen Lernens..................................................................................107
Kann man literarisches Lesen als Kompetenz modellieren? ................................. 109
10. Gehört Kinder- und Jugendliteratur in den Unterricht?....................................... 113
Was ist KJL?............................................................................................................. 114
Welche Literatur für welches Alter?....................................................................... 117
Wie verstehen Kinder literarische Texte?.................................................................120
KJL im Literaturunterricht ..................................................................................... 121
11. Wie kann gut über Literatur gesprochen werden? ................................................. 125
Warum spricht man überhaupt über Literatur?..................................................... 125
Fragend-entwickelnde Unterrichtsgespräche ..........................................................126
Literarische Unterrichtsgespräche ........................................................................... 130
Gute Gespräche führen - eine Kunst?.................................................................... 131
12. Muss über Literatur immer nur geredet werden?....................................................135
Hermeneutik ............................................................................................................. 136
Textanalyse.................................................................................................................137
Handlungs- und Produktionsorientierung.............................................................. 139
Drei Konzepte der Literaturdidaktik..................................................................... 141
Phasen der Literaturbegegnung................................................................................142
Literatur...........................................................................................................................145

Details

Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Rosebrock, Cornelia ; Scherf, Daniel
Verfasser*innenangabe: Cornelia Rosebrock, Daniel Scherf
Jahr: 2019
Verlag: Baltmannsweiler, Schneider Verlag Hohengehren
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik PN.TD
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 9783834019851
2. ISBN: 3834019852
Beschreibung: 1. Auflage, 154 Seiten
Schlagwörter: Deutschunterricht, Leseunterricht, Fachdidaktik, Literaturunterricht, Deutsch / Didaktik, Deutsch <Unterrichtsfach>, Deutschdidaktik, Literatur / Unterricht, Literaturdidaktik
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Fußnote: Enthält Literaturverzeichnis auf Seite [145]-153
Mediengruppe: Buch