X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


4 von 12
Der Graf von Öderland
Literatur, Hörspiel
Verfasserangabe: Max Frisch. Mitw.: Erzähler/Max Frisch: Hanspeter Müller-Drossaart ; der Fremde/Graf von Öderland: Felix von Manteuffel ; Inge: Katja Reinke ... Radiofassung und Regie: Stephan Heilmann. SRF. SRG SSR
Jahr: 2011
Verlag: Basel, Christoph-Merian-Verl.
Mediengruppe: Compact Disc
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: CD.DD.DH DD.D Fris / College 1h - Hörbuch & Film Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: CD.DD.DH DD.D Fris / College 1h - Hörbuch & Film Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Ein Oberrichter ist vom bürgerlichen Leben gelangweilt und begibt sich als Graf von Öderland auf die Suche nach absoluter Freiheit, wobei er mit einer Axt jeden ermordet, der sich diesem Ziel in den Weg stellt. Max Frisch betrachtete die Moritat des Oberrichters, der zum skrupellosen Gewalttäter wird, als sein geheimnisvollstes und lebendigstes Stück. Die Figur des Grafen Öderland mit der Axt in der Hand hat ihn nie ganz losgelassen. (Verlagstext)
Details
VerfasserInnenangabe: Max Frisch. Mitw.: Erzähler/Max Frisch: Hanspeter Müller-Drossaart ; der Fremde/Graf von Öderland: Felix von Manteuffel ; Inge: Katja Reinke ... Radiofassung und Regie: Stephan Heilmann. SRF. SRG SSR
Jahr: 2011
Verlag: Basel, Christoph-Merian-Verl.
Systematik: CD.DD.DH, DD.D
Interessenkreis: Hörspiel
ISBN: 978-3-85616-452-2
2. ISBN: 3-85616-452-9
Beschreibung: 1 CD (67 Min.)
Mediengruppe: Compact Disc