X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


1839 von 1839
Sade
Stationen einer Rezeption
Verfasserangabe: hrsg. und mit einem Essay von Ursula Pia Jauch
Jahr: 2014
Verlag: Berlin, Suhrkamp
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.BF Sade / College 3c - Philosophie Status: Entliehen Frist: 21.06.2022 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Im Dezember 1814 starb der Marquis de Sade in einer Pariser Irrenanstalt. Schon zu seinen Lebzeiten zirkulieren Legenden über das »Monster« Sade, den »düsteren Erzengel«, den »Vater des Bösen«. Der Widerhall seines Werkes ist jedoch gigantisch. Viele bedeutende Denker der Moderne haben sich zu ihm geäußert. Bereits 1843 notiert Sainte-Beuve, der Literaturpapst des 19. Jahrhunderts, es sei jetzt Mode, »auf Sade« zu machen. Und so wird es bis ins 21. Jahrhundert bleiben. Die Stationen der Sade-Rezeption werden in diesem Band anhand zentraler Texte u. a. von Restif de la Bretonne, Thomas de Quincey, Richard von Krafft-Ebing, Ivan Bloch, Guillaume Apollinaire, Theodor W. Adorno/Max Horkheimer, George Bataille, Simone de Beauvoir, Albert Camus, Pierre Klossowski und Susan Sontag vorgeführt.
 
 
 
 
Inhalt
Hamburgischer unparthryischer Correspondent
Paris, den 18. April (1768) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 9
Rlstif de la Bretonne
Anti-Justine (1789)
[Anonym]
Ebendaselbst [ d. i. Paris] (1793)
[Ludwig Ferdinand] H[uber}.
Ueber ein merkwürdiges Buch (1796) . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14
Thomas de Q?incry
Der Mord als eine schöne Kunst betrachtet (1827) 23
IUchard von Kraffi-Ebing
Sadismus (1886) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 54
Eugm Dührm [Ivan Bloch]
Theorie und Geschichte des Sadismus (1900)
Guillaume Apoliinaire
Der göttliche Marquis (1909)
Max Horkheimer, Theodor W. Adorno
Juliette oder Aufklärung und Moral (1944)
Pierre J(/Qssowski
Sade, mein Nächster (1947)
Georges Bataille
Sade und die Moral (1948)
A/bmCamus
Die absolute Verneinung (1951)
Simone de Beauvoir
Soll man de Sade verbrennen? (1955) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 215
Susan Sontag
Die pornographische Phantasie (1967)
Bernd Mattheus
Sade und wir (1990)
Stefan Zweifel Michae/Pfister
Sade zwischen Justine und Juliette (1990)
Wktor jerofejew
Der Marquis de Sade, der Sadismus und
das zwanzigste Jahrhundert (1990) . . . . . . . . . . . . . . . . . . 353
Michel Delon
Sade oder Diskurse auf Abwegen (1991)
Catherine Cusset
Juliette oder die Leidenschaft der Vulkane (1993) 410
Ursula Pia jauch
Wie deutsch ist der Sadismus? 435
Zur Auswahl der Texte " . . " ... " .. . . " .. . . " . . .. " . 463
Textnachweise . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 467
Abbildungsnachweise ... . .. . ... . . " . o o . o o o . . o . . . . o . . o 469
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Details
VerfasserInnenangabe: hrsg. und mit einem Essay von Ursula Pia Jauch
Jahr: 2014
Verlag: Berlin, Suhrkamp
Systematik: PI.BF
ISBN: 978-3-518-29715-5
2. ISBN: 3-518-29715-5
Beschreibung: Orig.-Ausg., 400 S. : Ill.
Mediengruppe: Buch