X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


26 von 1842
Kultur und praktische Vernunft
Verfasserangabe: Marshall Sahlins. Übers. von Brigitte Luchesi
Jahr: 1994
Verlag: Frankfurt am Main, Suhrkamp
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GS.AT Sahl / College 3a - Gesellschaft, Politik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Sahlins beginnt mit einer Beschreibung der Beschränkungen des Historischen Materialismus bei der Analyse sogenannter primitiver Gesellschaften. Danach sieht es so aus, als ob Marxismus und Strukturalismus isolierte, jeweils für einen Teilbereich gültige theoretische Erklärungen wären — der Marxismus sich auf die westliche und der Strukturalismus sich auf die übrige Welt bezöge. Im zweiten Kapitel zeigt Sahlins jedoch, daß die den Marxismus und die Kulturtheorie trennenden Punkte tief in die Geschichte des ethnologischen Denkens hineinreichende Analogien aufweisen. In dieser Geschichte hat es nahezu jede mögliche Art von Utilitarismus und Symboltheorie gegeben. Sahlins' kritische Analyse dieser Theorien in den Schriften von Morgan, Boas, Malinowski, Durkheim, Radcliff-Brown u. a. bildet das Kernstück dieses Buches. Marshall Sahlins (* 27. Dezember 1930 in Chicago) ist ein bekannter US-amerikanischer Anthropologe. Sahlins Forschungen konzentriert sich auf die Fragestellung, mit welchem Potenzial die Kultur auf Wahrnehmungen und Handlungen der Menschen einwirken kann. Er will vor allem beweisen, dass die Kultur eine einzigartige Kraft zur Motivation der Menschen besitzt, die nicht biologischen Ursprungs ist. Seine frühen Arbeiten dienten dazu, die Vorstellung vom Homo oeconomicus zu relativieren und zu zeigen, dass sich das ökonomische System in kulturell spezifischen Weisen der jeweiligen Umwelt anpasst.1. Marxismus und zwei strukturalistische Richtungen. 2. Kultur und praktische Vernunft. 3. Ethnologie und zwei marxistische Richtungen. Probleme des historischen Materialismus. 4. La pensée bourgeoise. Die westliche Gesellschaft als Kultur. 5. Schlussfolgerung. Nützlichkeit und kulturelle Ordnung.
Details
VerfasserInnenangabe: Marshall Sahlins. Übers. von Brigitte Luchesi
Jahr: 1994
Verlag: Frankfurt am Main, Suhrkamp
Systematik: GS.AT
ISBN: 3-518-28739-7
Beschreibung: 1. Aufl. dieser Ausg., 335 S.
Sprache: ger
Originaltitel: Culture and practical reason <dt.>
Mediengruppe: Buch