X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


5 von 52
Die Wiederbelebung des classischen Alterthums
oder das erste Jahrhundert des Humanismus ; Bd. 2
VerfasserIn: Voigt, Georg
Verfasserangabe: Georg Voigt
Jahr: 1960
Verlag: Berlin, de Gruyter
Reihe: ; 2
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GE.VT Voi / College 2x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / Die Wiederbelebung des classishen Alterthums von Georg Voigt ist ein Standardwerk in der Erforschung der Geschichte der Renaissance. / Der zweite Band behandelt den Humanismus im Zusammenhang mit der Römischen Kurie, der Scholastik und der Abgrenzung von diesen durch die Entstehung der Pädagogik, Rechts- und Geschichtswissenschaften, die sich als eigenständige Disziplinen zu etablieren beginnen. / / AUS DEM INHALT: / / Fünftes Buch / Der Humanismus an der Päpstlichen Curie. Das Zeitalter von Nicolaus V. Die hellenistischen Studien / Humanismus und hierarchische Kirche, Petrarca, Zanobi da Strada und Francesco Bruni, Salutato als Curiale, Poggio, Lionardo Bruni als Curiale, Papst Martin V., Papst Eugen IV,. Kardinäle Barbo, Prospero Colonna, Giordano Orsini, Capranica, Albergati, Bessarion, Cearini, Landrini als Gönner der Humanisten, die Universität Roms, Tommaso Parentucelli als Papst Nikolaus V., Die Hellenische Sprache und Kultur im Mittelalter, die Übersetzungsliteratur, Werke des Aristoteles, Geschichtsschreiber der Griechen / / Sechstes Buch / Propaganda des Humanismus jenseits der Alpen / Der Humanismus als weltbürgerliches Element, Verschiedenheit bei den romanischen und germanischen Völkern, England und seine Bildung in der Schätzung der Italiener / Deutschland und der Humanismus, Die Brüder vom gemeinsamen Leben und Nikolaus von Kues, Karl IV und Petrarca, König Wenzel, Kanzler Andreas von Wittingau, König Sigmund / Friedrich III., Stellung zur Wiener Hochschule / Ungarns freundliche Stellung zu Italien und zum Humanismus, König Ladislaus und Piccolomini / Humanismus in Polen, Bischof von Krakau und Piccolomini / Selbständigkeit des Humanismus in Frankreich, Die Grundlage der karolingischen Zeit, Servatus Lupus, Petrarca und seine Freunde in Frankreich, Bücherluxus der Könige und Prinzen, Karl V der Weise und seine Bibliothek, Karl VI. und VII., Die Pariser Universität / Humanistische Regungen in Spanien, Fernando del Diaz, König Juan II. von Kastilien und Leon, Könnig Alfonso von Aragon / Humanismus in Portugal / / Siebentes Buch / Der nationale Stolz der italienischen Humanisten, ihr persönliches Selbstgefühl, Leistungen der Humanisten, Gebiet der Sprachen und Sprachdenkmale des Alterthums, Lateinische Grammatik und Orthographie, Valla als Grammatiker, Metrik, Kommentare zu Klassikern und Inschriften / Schöpfung in Poesie und Prosa ¿ Die Humanisten als Dichter, Versuche am Epos, dem lateinischen Drama, Tragödien, Komödien, Die Literatur der zote, Bruni / Stilistik der Prosa, Ihre Entwicklung seit Petrarca, Neue Schule des leichten Stils, Humanistenbriefe, Übergang des Briefes in den Traktat, Lehrbücher der Epistolographie, Redekunst, Lehrbücher der Rhetorik, Invectiven / Der Humanismus und die hergebrachten Fachwissenschaften, Kampf gegen die scholastische Philosophie, Leistung auf dem Gebiet der systematischen Philosophie, der philosophische Tractat, Pädagogik, Früherziehung, Morallehre und Moralität der Humanisten, Stellung zur Theologie und Kirche, Petrarca und Boccaccio, Angriffe seit Salutato, Spiel mit dem Heidentum, Valla¿s Polemik, Rechtswissenschaft, Entfernung von den mathematischen und Naturwissenschaften, Aufklärung, Humanisten und Mediziner / Humanismus und Geschichtswissenschaften, Forschung in alter Geschichte, Vernachlässigung des Mittelalters, Biondo¿s Dekaden, Historische Kritik, Darstellung aus der Zeitgeschichte, Altertümer, Topographie der Stadt Rom, Geographie und Reisen, Antiquarische Geographie, Kosmographie, Landkarten
Details
VerfasserIn: Voigt, Georg
VerfasserInnenangabe: Georg Voigt
Jahr: 1960
Verlag: Berlin, de Gruyter
Systematik: GE.VT
Beschreibung: 4. unver. Aufl., VIII, 543 Seiten
Reihe: ; 2
Schlagwörter: Humanismus, Propaganda, Renaissance, Römische Kurie, Linguistik, Nationalbewusstsein, Stilistik, Geschichtswissenschaft, Pädagogik, Rechtswissenschaft, Scholastik, Beeinflussung, Bildungstheorie, Erziehung, Geschichtsschreibung, Historiker, Curia Romana, Katholische Kirche / Kurie, Kurie <Katholische Kirche>, Päpstliche Kurie, Vatikan, Sprachwissenschaft, Erziehungswissenschaft, Erziehungswissenschaften, Geschichte <Fach>, Geschichtsforschung, Pädagogischer Prozess, Desinformation, Psychologische Kriegführung, Biolinguistik, Ecole des Annales, Erlebnispädagogik, Geisteswissenschaftliche Pädagogik, Historische Hilfswissenschaften, Medienpädagogik, Schulpädagogik, Sonderpädagogik, Sozialpädagogik, Vergleichende Geschichtswissenschaft, Wissenschaftsgeschichte <Fach>
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch