X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


Erster Halbbdand.; Das symbolische Leben
Jahr: 2011
Übergeordnetes Werk: 18.; Das symbolische Leben
Bandangabe: Erster Halbbdand.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.HPP Jung / College 3f - Psychologie Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.HPP Jung / College 3f - Psychologie Status: Entliehen Frist: 21.10.2022 Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / Dieser erste Teilband enthält neben drei umfangreichen Texten zu Beginn zahlreiche kleinere Einzelarbeiten, die bisher nicht in die »Gesammelten Werke« aufgenommen worden sind, die zu verschiedenen Zeiten und Anlässen erschienen und bisher nur verstreut zugänglich waren: Vorträge, Vorworte, Buchbesprechungen, Zeitungsartikel. Sie kreisen um zahlreiche Themen, mit denen sich Jung wissenschaftlich auseinandergesetzt hat: Neben Fragen der psychiatrischen Praxis berühren sie Probleme des Okkultismus und Spiritismus.
 
In den ihnen vorangestellten Arbeiten wird dem Leser ein Zugang zu den Grundgedanken der Psychologie C. G. Jungs ermöglicht. Vor allem die fünf, unter dem Namen »Tavistock Lectures« 1935 in London gehaltenen Vorlesungen »Über Grundlagen der Analytischen Psychologie« enthalten Jungs Auffassung der menschlichen Psyche und zeigen, welche Methoden er zu ihrer Erforschung benutzte.
 
Die beiden folgenden Beiträge »Symbole und Traumdeutung« und »Das symbolische Leben« befassen sich mit einem Hauptthema der Psychologie C.G.Jungs, mit der Bedeutung der Symbole, die das Unbewußte produziert und die in den Träumen in Erscheinung treten und gedeutet werden können. Alle in diesem Band zusammengefaßten Arbeiten bilden eine wertvolle Ergänzung und gehören zum organischen Ganzen der »Gesammelten Werke«.AUS DEM INHALT: / / Vorwort der Herausgeber 9 / I ÜBER GRUNDLAGEN DER ANALYTISCHEN PSYCHOLOGIE / Tavistock Lectures (1935) / Erste Vorlesung 21 / Diskussion 40 / Zweite Vorlesung 52 / Diskussion 72 / Dritte Vorlesung 87 / Diskussion 111 / Vierte Vorlesung 119 / Diskussion 140 / Fünfte Vorlesung 152 / Diskussion 184 / II SYMBOLE U N D TRAUMDEUTUNG / Jungs Beitrag zu Man and His Symbols (1961) / l.Die Bedeutung der Träume 201 / 2. Die Funktionen des Unbewußten 213 / 3. Die Sprache der Träume 221 / 4. Das Typenproblcm in der Traumdeutung 235 / 5. Der Archetypus in der Traumsymbolik 247 / 6. Die Funktion religiöser Symbole 265 / 7. Heilen der Spaltung 274 / III DAS SYMBOLISCHE LEBEN / Seminar, Guild of Pastoral Psychology (1939) / Das symbolische Leben 289 / Diskussion 304 / IV ÜBER OKKULTISMUS (GW I)* / Über spiritistische Erscheinungen (1905) 317 / Vorrede zu Jung, Phénomènes occulta (1938) 335 / Psychologie und Spiritismus (1948) 338 / Vorrede und Beitrag zu Moser, Spuk: Irrglaube oder Wahrglaube? (1950) 344 / Jungs Beitrag 347 / Vorwort zu Jaffé, Geistererscheinungen undVorzeichen. Eine psychologische Deutung (1957) . 356 / V DIE PSYCHOGENESE DER GEISTESKRANKHEITEN (GW III) / Der gegenwärtige Stand der angewandten Psychologie in den einzelnen Kulturländern (1908) 361 / Über Dementia praecox (1908) 363 / Besprechung von Sadger, Konrad Ferdinand Meyer (1909) 364 / Besprechung von Waldstein, Das unbewußte Ich und sein Verhältnis zur Gesundheit und / Erziehung (1909) 367 / Blick in die Verbrecherseele (1932) 371 / Zur Frage der ärztlichen Intervention (1950) 375 / Vorrede zu Custance, Wisdom, Madness and Folly (1951) 3T7 / V o r w o r t z u P e r r y , The Self i n Psychotic Process, its Symbolization in Schizophrenia ( 1 9 5 3 ) . 3 8 1 / Geleitwort zu Schmaltz, Komplexe Psychologie und körperliches Symptom (1955) 385 / VI FREUD UND DIE PSYCHOANALYSE (GW IV) / Vortragsmanuskript Sigmund Freud: "Über den Traum" (1901) 389 / Besprechung von Hellpach, Grundlinien einer Psychologie der Hysterie ( 1905) 398 / Besprechungen von psychiatrischer Literatur (1906-1910) 403 / Über die Bedeutung der Lehre Freuds fur Neurologie und Psychiatrie (1907) 418 / Besprcchungvon Stckcl, Nervöse Angstzustände und ihre Behandlung (1908) 420 / Vorbemerkung der Redaktion Tara jahrbuch (1909) 422 / Randbemerkungen zu Witteis, Die sexuelle Not (1910) 423 / Besprechung von WulSen, Der Sexualverbrecher. Ein Handbuch für Juristen, Verwaltungsbeamte / und Ärzte (1910) 427 / Referate über psychologische Arbeiten schweizerischer Autoren (1910) 428 / Besprechung von Hitschmann, Freud's Neurosenlehre ( 1911) 452 / Jahresbericht des Präsidenten der Internationalen Psychoanalytischen Vereinigung (1911) 453 / Zwei Briefe über Psychoanalyse (1912) 457 / Über die psychoanalytische Behandlung nervöser Leiden (1912) 461 / Eine Bemerkung zur Tauskschen Kritik der Nelkenschen Arbeit (1913) 464 / Antworten auf Fragen über Freud (1953) 469
Details
Jahr: 2011
Übergeordnetes Werk: 18.; Das symbolische Leben
Bandangabe: Erster Halbbdand.
Systematik: PI.HPP
ISBN: 978-3-8436-0138-2
2. ISBN: 3-8436-0138-0
Beschreibung: 2. Aufl., 471 S.
Beteiligte Personen: Jung-Merker, Lilly [Hrsg.]
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch