X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


418 von 418
Impact-Techniken für die Psychotherapie
VerfasserIn: Beaulieu, Danie
Verfasserangabe: Danie Beaulieu. Aus dem Franz. übers. von Gisela Dreyer. [Ill.: Christian Daigle]
Jahr: 2008
Verlag: Heidelberg, Carl-Auer
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.HPY Beau / College 3f - Psychologie / Psychologie Status: Entliehen Frist: 16.10.2021 Vorbestellungen: 1
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / Je eindrücklicher ein neuer Gedanke vermittelt wird, umso besser ist seine Verankerung beim Empfänger - das gilt für das Lernen genauso wie für die Psychotherapie. Danie Beaulieu setzt deshalb darauf, ihren Patienten neue Sichtweisen nach Möglichkeit auf allen Sinneskanälen zu präsentieren: auditiv, visuell, kinästhetisch. Dabei spielt es keine Rolle, an wen sich eine Botschaft richtet - Kinder, Jugendliche, Erwachsene - oder ob sie in einer Einzel-, Paar-, Familien- oder Gruppentherapie vermittelt wird. Entscheidend sind Kreativität, Energie und das Vertrauen in die inneren Ressourcen der Klienten. Auch das Spektrum der Störungen, bei deren Behandlung Impact-Therapie eingesetzt werden kann, ist breit: Burn-out, Depression, Ängste, Konflikte lassen sich gleichermaßen schnell und mit dauerhaften Ergebnissen behandeln. Die Impact-Therapie ist dabei an keine bestimmte therapeutische Schule gebunden und deshalb für jede Form von Psychotherapie mit Gewinn einzusetzen.
 
"Das Buch ist leicht und anschaulich geschrieben, besticht durch eine Fülle von konkreten Beispielen und macht Lust, das Eine oder Andere auszuprobieren. Danie Beaulieu vermittelt in ihren zum Teil detaillierten Behandlungsprotokollen einen behutsamen, einfühlsamen Weg, dieses "Impact"-Instrumentarium zu handhaben." Christine Glauser - CH Hypnose
 
AUS DEM INHALT: / / Vorwort 7 / Vorwort der Autorin 8 / Die Grundlagen der Impact-Techniken 10 / Erstes mnemotechnisches Prinzip: / Das multisensorische Lernen 10 / Zweites mnemotechnisches Prinzip: / Abstrakte Konzepte konkret machen 14 / Drittes mnemotechnisches Prinzip: / Nutzen der bereits bekannten Informationen 16 / Viertes mnemotechnisches Prinzip: Emotionen auslösen 18 / Fünftes mnemotechnisches Prinzip: Das Interesse wecken 21 / Sechstes mnemotechnisches Prinzip: / Lust und Spaß in der Therapie 23 / Siebtes mnemotechnisches Prinzip: Einfach ist einfacher! 25 / Achtes mnemotechnisches Prinzip: / Wiederholen, wiederholen . doch ohne Zwang! 27 / Impact-Techniken sind mehr als reine Mnemotechniken 28 / Impact-Techniken mit Objekten 30 / Ein Blatt Papier 30 / Modellierknete 33 / Audiokassetten 38 / Videokassetten 42 / Filter 50 / 20-Euro-Schein 51 / Bindfäden 53 / Kartenspiel 54 / Kunststoffbecher (aus Polyäthylen) 63 / Klebezettel 69 / Aktentasche 71 / Gummibänder 74 / Schachfiguren 78 / Der vergiftete Saft 81 / Die Pepsi-Flasche 82 / Kugeln 84 / Überraschungstopf 85 / Schwamm 85 / Impact-Techniken unter Einsatz / von Stühlen 87 / Verschiedene Ich-Anteile 87 / Eine Entscheidung treffen 91 / Der rationale und der neutrale Stuhl 93 / Leere Stühle 96 / Rollenspiele 97 / Zeit 100 / Rollenwechsel und/oder Co-Therapie 101 / Zeitprogression 106 / Die Realität von Fantasien unterscheiden 108 / Der nachdenkende Stuhl und der mit immer gleichen Geschichten 109 / Angst vor Veränderung 109 / Leere aus Selbstlosigkeit in Distanz 115 / Impact-Techniken mit Bewegung n8 / Kinderstuhl 118 / Familienmediation 120 / Interdependenz 121 / Skulptur 122 / Garderobenständer 125 / Kontinuum 127 / Verweigerung der Zusammenarbeit 131 / Ecke 133 / Veränderung in der Therapie 135 / Die Maslow'sche Hierarchie 136 / Hindernisse 139 / Ein Kräfteverhältnis klären 139 / Sich im Kreise drehen 141 / Schlussbemerkung 142 / Literatur 143
Details
VerfasserIn: Beaulieu, Danie
VerfasserInnenangabe: Danie Beaulieu. Aus dem Franz. übers. von Gisela Dreyer. [Ill.: Christian Daigle]
Jahr: 2008
Verlag: Heidelberg, Carl-Auer
Systematik: PI.HPY
ISBN: 978-3-89670-444-3
2. ISBN: 3-89670-444-3
Beschreibung: 3. Aufl., 144 S. : Ill.
Beteiligte Personen: Dreyer, Gisela
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturverz. S. 143 - 144
Mediengruppe: Buch