Cover von Biostatistik wird in neuem Tab geöffnet

Biostatistik

eine Einführung für Bio- und Umweltwissenschaftler
Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Rudolf, Matthias; Kuhlisch, Wiltrud
Verfasser*innenangabe: Matthias Rudolf, Wiltrud Kuhlisch
Jahr: 2021
Verlag: München, Pearson
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.MNS Rudo / College 6a - Naturwissenschaften Status: Entliehen Frist: 26.06.2024 Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.MNS Rudo / College 6a - Naturwissenschaften Status: Entliehen Frist: 01.07.2024 Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.MNS Rudo / College 6a - Naturwissenschaften Status: Entliehen Frist: 08.07.2024 Vorbestellungen: 0

Inhalt

Einführung in die Biostatistik - vermittelt kompakt und verständlich alle im Studium der Umwelt- und Biowissenschaften benötigten Grundlagen des Faches.
Die 2., aktualisierte Auflage wurde um Themen und Methoden der Umweltwissenschaften erweitert.
Zahlreiche Beispiele stellen den Bezug zur Praxis der biologischen Forschungsarbeit her.
Alle Methoden und Verfahren werden an Beispieldaten illustriert.
Inklusive Zugang zur eLearning-Plattform MyLab | Biostatistik mit Übungen und Beispielen.
 
 
Aus dem Inhalt:
Vorwort zur 2. Auflage xi / Vorwort xii / / Kapitel 1 Einführung 1 / 1.1 Biostatistik als Bestandteil bio- und umweltwissenschaftlicher Forschung 2 / 1.2 Population und Stichprobe 4 / 1.3 Merkmale und Skalenarten 6 / / Kapitel 2 Beschreibende Statistik einesMerkmals n / 2.1 Darstellung der Daten in Tabellen 14 / 2.1.1 Anzahl und Breite der Klassen 14 / 2.1.2 Merkmals Verteilung 17 / 2.2 Grafische Darstellung der Daten 18 / 2.2.1 Balkendiagramm 18 / 2.2.2 Kreisdiagramm 19 / 2.2.3 Histogramm 20 / 2.2.4 Polygon 22 / 2.2.5 Summenhistogramm 24 / 2.2.6 Summenpolygon 25 / 2.2.7 Empirische Verteilungsfunktion 26 / 2.3 Statistische Kennwerte 27 / 2.3.1 Lageparameter 27 / 2.3.2 Streuungsparameter 32 / 2.3.3 Veranschaulichung und Interpretation 37 / / Kapitel 3 Wahrscheinlichkeitstheorie 43 / 3.1 Grundmodell der Wahrscheinlichkeitstheorie 44 / 3.1.1 Zufällige Ereignisse und deren Verknüpfung 44 / 3.1.2 Klassische Definition der Wahrscheinlichkeit 47 / 3.1.3 Axiomatische Definition der Wahrscheinlichkeit 48 / 3.1.4 Rechnen mit Wahrscheinlichkeiten 49 / 3.2 Zufallsvariablen und ihre Verteilung 52 / 3.2.1 Grundbegriffe 53 / 3.2.2 Diskrete Zufallsvariablen 54 / 3.2.3 Stetige Zufalls variablen 57 / 3.2.4 Verteilungsparameter 59 / 3.3 Spezielle Verteilungen 63 / 3.3.1 Diskrete Verteilungen 64 / 3.3.2 Stetige Verteilungen 66 / / Kapitel 4 Schätzung unbekannter Parameter 79 / 4.1 Punktschätzungen 81 / 4.2 Bereichsschätzungen 84 / 4.2.1 Verteilung von Punktschätzungen 84 / 4.2.2 Konfidenzintervalle 88 / / Kapitel 5 Formulieren und Prüfen von Hypothesen 99 / 5.1 Inhaltliche und statistische Hypothesen 101 / 5.1.1 Klassifikation inhaltlicher Hypothesen 101 / 5.1.2 Statistische Alternativhypothesen 103 / 5.1.3 Statistische Nullhypothesen 105 / 5.2 Fehlerarten bei statistischen Entscheidungen 106 / 5.3 Prüfung statistischer Hypothesen 109 / 5.3.1 Der p-Wert 109 / 5.3.2 Einseitige und zweiseitige Fragestellungen 112 / 5.3.3 Statistische Signifikanz 114 / 5.4 Ablauf statistischer Tests 120 / / Kapitel 6 Ausgewählte statistische Tests 123 / 6.1 Parametrische Tests für normalverteilte Merkmale 129 / 6.1.1 Vergleich eines Mittelwerts mit einem bekannten Wert 129 / 6.1.2 Vergleich zweier Mittelwerte bei unabhängigen Stichproben 132 / 6.1.3 Vergleich zweier Mittelwerte bei verbundenen Stichproben 136 / 6.1.4 Äquivalenztests 139 / 6.1.5 Überprüfung der Voraussetzungen 147 / 6.2 Tests für ordinalskalierte Merkmale 161 / 6.2.1 Vergleich zweier Verteilungen bei unabhängigen Stichproben 162 / 6.2.2 Vergleich zweier Verteilungen für verbundene Stichproben 169 / 6.3 Tests für nominalskalierte (dichotome) Merkmale 175 / 6.3.1 Vergleich zweier Wahrscheinlichkeiten bei unabhängigen Stichproben 176 / 6.3.2 Vergleich zweier Wahrscheinlichkeiten bei verbundenen Stichproben 182 / 6.4 Resampling-Methoden 188 / 6.4.1 Permutationstests 189 / 6.4.2 Bootstrap-Verfahren 194 / 6.5 Monte-Carlo-Simulationen 197 / 6.5.1 Robustheitsuntersuchungen statistischer Tests 198 / 6.5.2 Teststärkevergleiche statistischer Tests 204 / / Kapitel 7 Korrelations- und Regressionsanalyse 215 / 7.1 Korrelationsanalyse metrischer Merkmale 219 / 7.1.1 Grafische Veranschaulichung bivariater Zusammenhänge 219 / 7.1.2 Produkt-Moment-Korrelation 223 / 7.1.3 Interpretation von Korrelationen 234 / 7.2 Korrelationsanalyse ordinalskalierter Merkmale 236 / 7.3 Korrelationsanalyse nominalskalierter Merkmale 240 / 7.4 Einfache lineare Regression 248 / 7.4.1 Modell und Voraussetzungen 249 / 7.4.2 Schätzung der linearen Regressionsfunktion 252 / 7.4.3 Varianzzerlegung und Bestimmtheitsmaß 256 / 7.4.4 Konfidenzintervalle und Tests 259 / 7.5 Partielle Korrelationsanalyse 267 / 7.6 Multiple lineare Regression 277 / 7.6.1 Modell und Voraussetzungen 278 / 7.6.2 Schätzung der multiplen linearen Regressionsfunktion 280 / 7.6.3 Multiples Bestimmtheitsmaß und Tests 282 / 7.6.4 Multikollinearität und optimale Merkmalsmengen 287 / / Kapitel 8 Varianzanalyse 297 / 8.1 Einfaktorielle Varianzanalyse (Modell I) 301 / 8.1.1 Modell, Voraussetzungen und statistische Hypothesen 301 / 8.1.2 Quadratsummenzerlegung und Signifikanzprüfung , 305 / 8.1.3 Multiple Vergleiche 313 / 8.2 Zweifaktorielle Varianzanalyse (Modell I) 331 / 8.2.1 Modell, Voraussetzungen und statistische Hypothesen 331 / 8.2.2 Quadratsummenzerlegung und Signifikanzprüfung 333 / 8.3 Varianzanalyse mit zufälligen Effekten (Modell II) 344 / 8.3.1 Modell, Voraussetzungen und statistische Hypothesen 344 / 8.3.2 Schätzung der Varianzkomponenten undSignifikanzprüfung 345 / 8.4 Überblick über weitere varianzanalytische Verfahren 348 / 8.4.1 Gemischte Modelle 349 / 8.4.2 Kovarianzanalyse 352 / 8.5 Rangvarianzanalyse für ordinalskalierte Merkmale 354 / 8.5.1 Globalvergleich der Rangvarianzanalyse 354 / 8.5.2 Multiple Vergleiche 358 / / Kapitel 9 Biostatistische Versuchsplanung 367 / 9.1 Bedeutung der Versuchsplanung in der bio- und umweltwissenschaftlichen Forschung 369 / 9.2 Grundlegende Aspekte der Versuchsplanung 371 / 9.2.1 Varianzquellen in bio- und umweltwissenschaftlichen Untersuchungen 371 / 9.2.2 Allgemeine Prinzipien der Versuchsplanung 373 / 9.2.3 Typen von Stichproben 379 / 9.2.4 Eine Auswahl wichtiger Versuchspläne 381 / 9.3 Bestimmung optimaler Stichprobenumfänge 386 / 9.3.1 Grundlagen und allgemeines Vorgehen 386 / 9.3.2 t-Test gegen eine Konstante 392 / 9.3.3 t-Test für unabhängige Stichproben 394 / 9.3.4 Multiple Vergleiche 394 / / Anhang 397 / A. Übersetzung ausgewählter Fachbegriffe 398 / Englisch - Deutsch 398 / Deutsch - Englisch 403 / B. Tabellen 408 / Tabelle B.1: Werte der Verteilungsfunktion der StandardnormalVerteilung 408 / Tabelle B.2: Quantile der Chi-Quadrat-Verteilung 409 / Tabelle B.3: Quantile der t-Verteilung 410 / Tabelle B.4: Quantile der F-Verteilung 412 / Tabelle B.5: Quantilezum Tukey-Test 418 / Tabelle B.6: Kritische Werte zum Dunnett-Test 419 / Tabelle B.7: Kritische Werte zum U-Test 423 / Tabelle B.8: Kritische Werte zum Wilcoxon-Test 426 / Tabelle B.9: Kritische Werte zum Kruskal-Wallis-Test 427 / Tabelle B.10: Kritische Werte zum Kolmogorov-Test 428 / Tabelle B.ll: Kritische Werte zum Lilliefors-Test 431 / C. Literatur 432 / D. Register 435

Details

Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Rudolf, Matthias; Kuhlisch, Wiltrud
Verfasser*innenangabe: Matthias Rudolf, Wiltrud Kuhlisch
Jahr: 2021
Verlag: München, Pearson
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik NN.MNS
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-86894-404-4
2. ISBN: 3-86894-404-4
Beschreibung: 2., aktualisierte Auflage, XIV, 443 Seiten : Illustrationen : Diagramme
Schlagwörter: Biostatistik, Biometrie <Statistik>, Biowissenschaften / Statistik
Suche nach dieser Beteiligten Person
Fußnote: Literaturverzeichnis: Seite 432-434. - Vorangegangen ist: ISBN: 9783827372697.
Mediengruppe: Buch