X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


7 von 160
Europe Central
VerfasserIn: Vollmann, William T.
Verfasserangabe: William T. Vollmann. Aus dem amerikan. Englisch von Robin Detje
Jahr: 2013
Verlag: Berlin, Suhrkamp
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: DR Voll / College 1x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Europe Central ist ein historischer Roman mit Abweichungen, ein Krieg und Frieden für das 21. Jahrhundert, ein postmodernes Epos aus 37 teils umfangreichen Geschichten, die, paarweise zusammengespannt, den zweiten Weltkrieg auf sowjetischer und deutscher Seite heraufbeschwören, indem sie das Leben von Künstlern (wie Käthe Kollwitz und Dmitiri Schostakowitsch) und Militärs (wie Wlassow und Paulus, dem Verlierer von Stalingrad) und vielen anderen erzählen. Europe Central, eine Bezeichnung für Mitteleuropa, ist in Vollmanns Epos vor allem eine riesige, unsichtbar bleibende Schaltstelle und Telefonzentrale, ein Kommunikationskrake, dessen schwarze Bakelittentakeln sich jeden jederzeit und überall »greifen«.William T. Vollmann hat die Geschichte seiner Figuren und den Verlauf des Kriegs bis ins Detail recherchiert und erzählerisch frei behandelt – ein neugierig entsetzter Amerikaner (mit deutschen Wurzeln), der, mehr als ein halbes Jahrhundert danach, fühlen, wissen und begreifen will, was geschah.(Verlagstext)
Details
VerfasserIn: Vollmann, William T.
VerfasserInnenangabe: William T. Vollmann. Aus dem amerikan. Englisch von Robin Detje
Jahr: 2013
Verlag: Berlin, Suhrkamp
Systematik: DR, I-13/10
ISBN: 978-3-518-42368-4
2. ISBN: 3-518-42368-1
Beschreibung: 1. Aufl., 1025 S.
Beteiligte Personen: Detje, Robin
Originaltitel: Europe Central <dt.>
Mediengruppe: Buch