X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


8 von 14
Neuigkeiten von morgen
die führenden Wissenschaftler unserer Zeit über die wichtigsten Ideen, Entdeckungen und Erfindungen der Zukunft
Verfasserangabe: John Brockman (Hg.) ; aus dem Englischen von Laura Su Bischoff und Jürgen Schröder ; mit Beiträgen von: Jared Diamond [und zahlreiche weitere]
Jahr: 2018
Verlag: Frankfurt am Main, Fischer Taschenbuch
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 03., Erdbergstr. 5-7 Standorte: NN.AV Neui Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.AV Neui / College 6a - Naturwissenschaften Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Knapp 200 renommierte Wissenschaftler und Denker geben in ihren Essays Antworten auf die Fragen, welche wissenschaftliche Neuigkeit unserer Zeit sie für die bedeutendste halten und was die Bedeutung dieser Neuigkeit ausmacht.
 
 
 
20 Jahre 'The Edge' - Mit Beiträgen u. a. von Steven Pinker, Alison Gopnik, Jared Diamond, Martin J. Rees, Carlo Rovelli, Jonathan Haid, Lisa Randall und Hans Ulrich Obrist. Seit zwei Jahrzehnten versammelt John Brockman jährlich die angesehensten Wissenschaftler und Intellektuellen unserer Zeit in einem Band.
 
 
 
Wissenschaftliche Entwicklungen verändern unseren Blick und unser Verständnis von der Welt immer wieder radikal, egal ob es sich dabei um Fortschritte in der Technologie, um medizinische Forschung oder die neuesten Entdeckungen aus den Bereichen Neurowissenschaften, Psychologie, Physik, Wirtschaft, Genetik oder Umweltschutz und Klimawandel handelt. Da es heute schwer ist, aus der Flut aller täglichen Informationen die wichtigsten herauszufiltern, versammelt der bekannte Visionär und Herausgeber John Brockman Stimmen der führenden Wissenschaftler und Intellektuellen unserer Zeit in einem Band, um zu zeigen, was bereits morgen unser Leben bestimmen kann.
 
 
 
Aus dem Inhalt:
Danksagung 25 / John Brockman / Vorwort: Die Edge-Frage 27 / Steven Pinker / Quantifizierter menschlicher Fortschritt 31 / Freeman Dyson / Mehr mit weniger erreichen 36 / Kurt Gray / Die »Besonderheit« der Menschen 38 / Stuart Pimm / Jorge Mario Bergoglios Bericht zur globalen Ökologie aus dem Jahr 2015 40 / Laurence C. Smith / Undichtes, dünner werdendes, abrutschendes Eis 45 / Robert Trivers / Gletscher 48 / Jennifer Jacquet / Unser kollektiver blinder Fleck 49 / Bill Joy / Drei wissenschaftliche Durchbrüche bei der Dekarbonisierung 52 / James Croak / Saft 57 / Hans-Ulrich Obrist / Ein Aufruf zum Handeln 60 / Koo Jeong-A / Eine Brücke zwischen dem 21. und dem 22. Jahrhundert 65 / Richard Müller / Die größte Umweltkatastrophe 66 / Scott Sampson / Technobiophile Städte 70 / Carl B. Page / Die kalte Fusion könnte die fossilen Brennstoffe ersetzen 74 / June Gruber / Emotionen beeinflussen das ökologische Wohlbefinden 79 / Milford H. Wolpoff / Die Neuauflage der globalen Erwärmung: eine ernste Bedrohung für unsere Art 81 / Giulio Boccaletti / Blue Marble 2.0 85 / Tor Norretranders / Hightech-Steinzeit 90 / Rory Sutherland / Die Dematerialisierung des Konsums 94 / Bruce Parker / Die Wissenschaft hat das möglich gemacht 97 / Dustin Yellin / Das Gehirn ist ein seltsamer Planet 100 / Donald D. Hoffman / Der Abgang der Raumzeit 102 / Antony Garrett Lisi / Die Nachricht, die es gar nicht gab 106 / Lee Smolin / Es gibt keine erstaunlichen Neuigkeiten 109 / Seth Lloyd / Einhundert Jahre des Scheiterns 113 / Gerald Holton / Ein unerwartetes, eindringliches Signal 117 / Leonard Susskind / Neuigkeiten über die Funktionsweise der physikalischen Welt 118 / Frank Tipler / Unveröffentlichte Implikationen von Hawkings Verdampfung Schwarzer Löcher 120 / Andrei Linde / Die Energie des Nichts 123 / Paul J. Steinhardt / Der Urknall kann nicht so abgelaufen sein, wie wir gedacht haben 127 / Stephon H. Alexander / Anomalien 130 / Brian G. Keating / Dort suchen, wo es kein Licht gibt 133 / Neil Turok / Einfachheit 137 / Gordon Kane / Der LHC arbeitet mit voller Leistung 141 / Steve Giddings / Neue Belege für Einsteins gekrümmte Raumzeit - und darüber hinaus? 144 / Carlo Rovelli / Gigantische Schwarze Löcher im Zentrum von Galaxien 148 / Rudy Rücker / Das Universum ist unendlich 149 / Paul Davies / Advanced LIGO und Advanced VIRGO 152 / Frank Wilczek / Die Neuigkeit ist nicht neu 154 / Sean Carroll / Wir kennen alle Teilchen und Kräfte, aus denen wir bestehen 156 / Amanda Getter / Komplexität und die Natur der Realität 159 / Hans Halvorson / Einstein hatte unrecht 164 / Anton Zeilinger / Die Quantenverschränkung ist von Raum und Zeit unabhängig 167 / Lisa Randall / Durchbrüche werden Teil der Kultur 170 / Robert Provine / Neue und alte Raumforschung 174 / Nicholas A. Christakis / Pluto ist nur eine Bodenwelle auf dem Weg zu weiteren Zielen 176 / Gregory Benford / Jetzt Pluto, dann weiter zu 550 AE 179 / Lawrence M. Krauss / Das Universum überrascht uns - ganz in der Nähe 183 / George Dyson / Fortschritte bei der Raketentechnik 186 / Peter Schwartz / Das Raumfahrtzeitalter hebt ab - und kehrt zur Erde zurück 188 / Scott Aaronson / Wie weit sollten wir den Kreis ziehen? 191 / John Naughton / Ein neuer Algorithmus zeigt, was Computer können und was sie nicht können 195 / Mark Pagel / Designermenschen 198 / Roger Highfield / Zell-Alchemie 201 / Paul Dolan / DNA-Programmierung 204 / David Haig / Menschliche Chimären 206 / John Tooby / Der Wettlauf zwischen genetischer Kernschmelze und gentechnischen Eingriffen in die Keimbahn 207 / Robert Kurzban / Der Kampf gegen Krankheitserreger geht weiter 212 / Aubrey de Grey / Das Antibiotikum ist tot - lang lebe das Antibiotikum! 214 / Eric Topol / Die sechs Milliarden Buchstaben unseres Genoms 217 / Stuart A. Kauffman / Systemmedizin 220 / Simon Baron-Cohen / Ein Gehirn in der Petrischale züchten 223 / Stewart Brand / Sich selbst antreibende Gene kommen 227 / Juan Enriquez / Das Leben ändert den Kurs 230 / Stuart Eirestein / Eine Neuigkeit mit fundamentalem Nachrichtenwert 234 / W. Tecumseh Fitch / Paläo-DNA und die Wiederbelebung ausgestorbener Arten 237 / Max Tegmark / Das Rennen um die Klugheit gewinnt an Fahrt 242 / Yuri Milner / Tabbys Stern 247 / David Christian / Außerirdische, landet nicht auf der Erde! 250 / Andrian Kreye / Einzigartig sind wir zwar nicht, dafür aber ziemlich allein 254 / Martin J. Rees / Breakthrough Listen 257 / Michael I. Norton / Es gibt (bereits) Leben auf dem Mars 262 / Chris J. Anderson / Die atemberaubende Zukunft einer vernetzten Welt 264 / Joscha Bach / Alles ist Rechnen 266 / Pamela McCorduck / Entdeckung der Prinzipien oder vielleicht sogar Gesetze der Intelligenz 269 / Noga Arikha / N euro-N euigkeit en 272 / Pamela Rosenkranz / Mikrobielle Anziehung 275 / Matt Ridley / Die Epidemie der Abwesenheit 278 / Nina Jabionski / Bugs R Us 281 / Joichi Ito / Stuhltransplantation 285 / Alan Aida / Hallo, Leute! 289 / Dirk Helbing / Der antidemokratische Trend 291 / Quentin Hardy / Das Zeitalter umfassenden, in ständigem Wandel begriffenen Wissens 294 / Nathalie Nahai / Eine großangelegte Methode zur Persönlichkeitsforschung 297 / Charles Seife / Die Eroberung des Menschen 300 / Margaret Levi / Big Data und bessere staatliche Politik 303 / Roger Schank / Nervige Werbung? Ein Vorbote der Zukunft! 306 / Thalia Wheatly / Biologie versus Willensfreiheit 310 / Gloria Origgi / Gemeinsam schlecht sein 312 / Ellen Winner / Die Krise der Psychologie 314 / Judith Rieh Harris / Der vermeintliche Wahrheitsgehalt wissenschaftlicher Forschung 316 / Gary Klein / Geblendet von Daten 320 / Philip Tetlock / Die epistemische Katastrophe der weichen Seite der Psychologie 324 / Paul Bloom / Die Wissenschaft selbst 327 / Nicholas Humphrey / Zweitklassige Wissenschaft 329 / Jonathan Schooler / Der Anfang der Metawissenschaft 332 / Richard Nisbett / Die Desillusionierung und Unzufriedenheit armer weißer US-Amerikaner 337 / S. Abbas Raza / Die ungleiche Einkommens- und Vermögensverteilung: ein galoppierender Prozess 341 / Peter Gabriel / Das Zeitalter sichtbaren Denkens 344 / Howard Gardner / Der Wandel im Verständnis dessen, was es heißt, ein Mensch zu sein 348 / Kai Krause / Vollständige Kopftransplantation 350 / Rebecca Newberger Goldstein / Die Genderisierung der Genialität 354 / Gino Segre / Vielfalt in der Wissenschaft 359 / Michael Shermer / Die Demokratisierung der Wissenschaft 362 / Sheizaf Rafaeli / Neuigkeiten zu wissenschaftlichen Nachrichten 364 / Tania Lombrozo / Die wachsende Reichweite der Wissenschaft 367 / Nigel Goldenfeld / Quantitative Biologie 370 / Clifford Pickover / Mathematik und Realität 374 / Kevin Kelly / Synthetisches Lernen 377 / Keith Devlin / Eine echte Wissenschaft des Lernens 379 / John C. Mather / Bayes'sches Lernen bei Programmen 383 / Jaeweon Cho / Kot als Geld - der Fäkalienstandard 386 / Jim Holt / Ironien der höheren Arithmetik 389 / Michael Vassar / Mittellose Menschen ignorieren 20-Dollar-Noten auf dem Gehweg 391 / David G. Myers / Wir fürchten uns vor den falschen Dingen 394 / Gerd Gigerenzer / Leben in Angst vor dem Terrorismus 397 / Steven R. Quartz / Der Zustand der Welt ist gar nicht so schlecht, wie man meint 399 / Ed Regis / Die gesunde Ernährungskehrtwende 403 / Peter Turchin / Fettreiche Nahrung tut Ihrer Gesundheit gut 406 / Jonathan Haidt / Feindseligkeit zwischen politischen Gegnern 410 / Stephen R Stich / Die Kognitionswissenschaft verändert / die Moralphilosophie 414 / Oliver Scott Curry / Die Moral wird aus Fleisch gemacht 418 / James J. OT)onnell / Menschen töten, weil es richtig ist 420 / Ziyad Marar / Interdisziplinäre Sozialforschung 422 / Adam Alter / Intellektuelle Annäherung 426 / Timothy Taylor / Waffentechnik war der Antrieb der menschlichen Evolution 429 / Buddhini Samarasinghe / Das Immunsystem: Eine große vereinheitlichende Theorie für die biomedizinische Forschung 435 / Michael E. Hochberg / Stärkung unserer natürlichen Abwehrkräfte / gegen Krebs 439 / Todd C. Sacktor / Krebsmedikamente gegen Hirnerkrankungen 442 / George Johnson / Das stärkste Karzinogen könnte die Entropie sein 445 / A. C. Grayling / Der Rückgang der Krebserkrankungen 447 / David M. Buss / Die Paarungskrise bei gebildeten Frauen 448 / Jared Diamond / Das wichtigste xyz 452 / Helen Fisher / Die Mutter aller Süchte 454 / Christian Keysers / Optogenetik 456 / Terrence J. Sejnowski / Der Stand der Hirnforschung 459 / George Church / Nootropika 463 / Kate Jeffery / Erinnerungen sind unzuverlässige Konstrukte 466 / Stephen M. Kosslyn / Das ständig neue Ich 470 / Alison Gopnik / Auch Kleinkinder können mit Computern umgehen 472 / Lisa Feldman Barrett / Das voraussagende Gehirn 475 / Alun Anderson / Ein neues bildgebendes Verfahren 478 / Paul Saffo / Sensoren beschleunigen den Prozess wissenschaftlicher Entdeckungen 481 / Syed Tasnim Raza / zD-Druck im medizinischen Bereich 485 / Brian Knutson / Tiefe Wissenschaft 487 / Alex (Sandy) Pentland / Eine Welt, die zählt 490 / Neil Gershenfeld / Die Realität programmieren 493 / N.J. Enfield / Zeigen ist eine Voraussetzung für Sprache 496 / Eduardo Salcedo-Albarän / Kriminelle Makronetzwerke 498 / Thomas Metzinger / Virtuelle Realität wird zum Mainstream 500 / Timo Hannay / Zwei Gezeitenströme des Wandels 503 / Andy Clark / Abbildungsverfahren für Deep Learning 506 / Jamshed Bharucha / Das neuronale Netzwerk reloaded 509 / David Dalrymple / Differenzierbares Programmieren 512 / Steve Omohundro / Deep-Learning, Semantik und Gesellschaft 516 / Thomas A. Bass / Der Anblick unseres Cyborg-Ichs 520 / Douglas Rushkoff / Grundsätzliche Ablehnung der Wissenschaft 522 / Rodney A. Brooks / Ein neues Verständnis der künstlichen Intelligenz 524 / Alexander Wissner-Gross / Datensätze sind wichtiger als Algorithmen 528 / Abigail Marsh / Neuroprognose 532 / Joel Gold / Der schmale Grat zwischen psychischer Krankheit und psychischer Gesundheit 535 / Ara Norenzayan / Theologische Vielfalt 540 / Gregory Paul / Die Moderne gewinnt 543 / Michael McCullough / Die religiöse Moral schlägt meist unter der Gürtellinie zu 547 / Luca De Biase / Eine Wissenschaft der Auswirkungen 552 / David Berreby / Die Erschaffung einer Gesellschaft ohne ethnische Mehrheit 556 / Irene Pepperberg / Vernetzung 561 / Linda Wilbrecht / Die allgemeinen Auswirkungen von Unglück in der Kindheit 563 / Mary Catherine Bateson / Wir hinken immer noch hinterher 568 / Daniel Goleman / Neuronales Hacken, Handabdrücke und der Mangel an Mitgefühl 571 / Diana Reiss / Schickt die Drohnen los! 574 / Susan Blackmore / Dieses Kleid 577 / Eric R. Weinstein / Anthropischer Kapitalismus und Scheinökonomie 581 / Gregory Cochran / Der Ursprung der Europäer 585 / Hazel Rose Markus / Die Platin-Regel: dicht und schwer, aber aller Mühen wert 587 / John McWhorter / Die Gewöhnung an geflederte Dinosaurier 592 / Laura Betzig / Menschen sind Tiere 595 / Diana Deutsch / Die Langlebigkeit von Nachrichten 597 / Samuel Arbesman / Die Wettervorhersage hat sich still und / leise verbessert 599 / Brian Christian / Die Welt: zunächst als Kunst, dann als Wissenschaft 601 / Victoria Wyatt / Die Konvergenz von Bildern und Technologie 606 / Christine Finn / Das achtsame Aufeinandertreffen von Ansichten 611 / Ernst Poppel / CarpeDiem 613 / Elizabeth Wrigley-Field / Eine Verknüpfung der Ebenen menschlicher Variation 617 / Steve Füller / Der Wert der Universitätsausbildung wird in Frage gestellt 620 / Maximilian Schich / Der hermeneutische Hyperzyklus 624 / Melanie Swan / Die Neukonzeption von Autorität mittels der Blockchain-Kryptoaufklärung 627 / Robert Sapolsky / Schluss: Vielleicht werden wir alle einen schrecklichen Tod sterben 631
Details
VerfasserInnenangabe: John Brockman (Hg.) ; aus dem Englischen von Laura Su Bischoff und Jürgen Schröder ; mit Beiträgen von: Jared Diamond [und zahlreiche weitere]
Jahr: 2018
Verlag: Frankfurt am Main, Fischer Taschenbuch
Systematik: NN.AV
ISBN: 978-3-596-29701-6
2. ISBN: 3-596-29701-X
Beschreibung: 635 Seiten
Sprache: Deutsch
Originaltitel: Know this
Mediengruppe: Buch