Cover von Alles trägt den einen Namen wird in neuem Tab geöffnet

Alles trägt den einen Namen

die Wiederentdeckung des universalen Christus
Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Rohr, Richard
Verfasser*innenangabe: Richard Rohr ; aus dem Englischen von Andreas Ebert
Jahr: 2019
Verlag: Gütersloh, Gütersloher Verlagshaus
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PR.CPF Rohr / College 3g - Religionen, Esoterik / Regal 3g-3 Status: Entliehen Frist: 31.05.2024 Vorbestellungen: 0

Inhalt

Christus - das ist nicht einfach der Nachname von Jesus. Vielmehr verbindet der Autor mit Christus die Vorstellung von einer Lebens- und Liebeserfahrung, die durch die Grenzen von Religionen, Konfessionen und Dogmen keine Verengung erfährt, sondern die Kraft der Transformation in sich trägt.

Details

Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Rohr, Richard
Verfasser*innenangabe: Richard Rohr ; aus dem Englischen von Andreas Ebert
Jahr: 2019
Verlag: Gütersloh, Gütersloher Verlagshaus
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik PR.CPF
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-579-01481-4
2. ISBN: 3-579-01481-1
Beschreibung: 1. Auflage, 317 Seiten
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Ebert, Andreas
Sprache: Deutsch
Originaltitel: Another name for everything
Mediengruppe: Buch